Dudenrothschule ehrt seine besten Sportlerinnen und Sportler

Bürgermeisterin Ulrike Drossel überreichte den erfolgreichsten Kindern des Schulsportfestes der Dudenrothschule die Ehrenurkunden. Nicht im Bild sind die Kinder und Empfänger der Ehrenurkunden aus den beiden zweiten Klassen der Dudenrothschule, die heute einen lange geplanten Schulausflug unternommen haben. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel über­reichte den erfolg­reich­sten Kin­dern des Schul­sport­fe­stes der Duden­roth­schule heute ihre Ehren­ur­kunden. Nicht im Bild sind die Kinder der zweiten Klassen, die heute einen lange geplanten Schul­aus­flug unter­nommen haben. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Stolz und unter dem Bei­fall ihrer Mit­schüler konnten heute die besten Schü­le­rinnen und Schüler des Schul­sport­fe­stes der Duden­roth­schule ihre Ehren­kunden aus den Händen von Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel ent­ge­gen­nehmen. Ins­ge­samt schafften 27 Kinder die erfor­der­liche Punkt­zahl für die Ehren­ur­kunden, die vom neuen Bun­des­prä­si­denten Frank-Walter Stein­meier höchst­per­sön­lich unter­schrieben sind. Die höchste Punkt­zahl erzielten Tom Schulte bei den Jungen und Lei­lani Sla­canin bei den Mäd­chen. Damit waren die beiden Dritt­klässler die her­aus­ra­genden Ath­leten der Duden­roth­schule bei den Bun­des­ju­gend­spielen in diesem Schul­jahr.

Nach der Über­gabe der Ehren­ur­kunden ver­teilten die Klas­sen­leh­re­rinnen und -lehrer anschlie­ßend in den Klassen die wohl­ver­dienten Sieger- und Teil­nah­meur­kunden an die eben­falls sehr erfolg­rei­chen übrigen Schü­le­rinnen und Schüler.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.