Gruppenfoto der Teilnehmer der HSC-Präventionsgruppe des HSC auf der Plattform des Dortmunder U. (Foto: privat)

Dortmund-Rundfahrt des HSC-Gesundheitssport

Gruppenfoto der Teilnehmer der HSC-Präventionsgruppe des HSC auf der Plattform des Dortmunder U. (Foto: privat)
Dortmund von oben konnten die Teilnehmer der HSC-Präventionsgruppe des HSC auf der Plattform des Dortmunder U betrachten. (Foto: privat)

Bei angenehmen Temperaturen unternahm die Präventionsgruppen des HSC Gesundheitssportes eine Rundfahrt durch unsere Nachbarstadt Dortmund.

Vorbei an den schönen Villen aus der Jahrhundertwende in der Gartenvorstadt fuhren sie zum  Phönix See und zur Kulturinsel. Die Entwicklung des Phönix Sees zum heutigen Naherholungsgebiet wurde vom Stadtführer erklärt. Mit dem Bus ging es am Stadion vorbei zur weitläufigen Universität von Dortmund und dann über den Dortmunder Kanalhafen zur Innenstadt.

Nach einem Mittagessen besuchten die Teilnehmer das Dortmunder U und fuhren auf die Plattform, um die Stadt von oben zu sehen. Natürlich durfte das Stößchen und die dazugehörige Stößchengeschichte nicht fehlen, bevor die Gruppe über den Dortmunder Norden den Hof Mertin erreichten.

Mit kleinen Anekdoten und interessanten Einzelheiten wurde die Fahrt durch Dortmund, bei der Industrie, große Wohnblöcke und dörfliche Idylle ineinander über gehen, nicht langweilig. Leckerer Erdbeerkuchen und Kaffee waren der perfekte Abschluss eines schönen Tages.

HSC, Rundfahrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv