Dortmund Airport steuert auf Rekordjahr zu: Zwei Millionen Marke schon geknackt

Der Dort­munder Flug­hafen hat die Schwelle von zwei Mil­lionen Flug­gä­sten bereits im 3. Quartal des Jahres geknackt. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de))

Der Dort­munder Flug­hafen steht vor einem neuen Pas­sa­gier­re­kord: Die Schwelle von zwei Mil­lionen Pas­sa­gieren, die vor zwei Jahren noch das erklärte Ziel des Dort­munder Flug­ha­fens war, konnte dieses Jahr bereits im dritten Quartal über­schritten werden. Seit Anfang des Jahres nutzten den Dort­mund Air­port 2.037.146 Flug­gäste. Das sind 19,4 Pro­zent mehr als im Vor­jah­res­zeit­raum. 768.172 Pas­sa­giere flogen alleine im dritten Quartal ab oder nach Dort­mund.

Wir sind mit der Pas­sa­gier­ent­wick­lung sehr zufrieden“, so Flug­hafen-Chef Udo Mager. „Die Zei­chen stehen gut, dass 2019 das pas­sa­gier­stärkste Jahr seit Bestehen des Flug­ha­fens wird.“ Im bisher stärk­sten Jahr 2008 nutzten knapp 2,33 Mil­lionen Pas­sa­giere den Dort­mund Air­port. In 2019 plant der Flug­hafen die 2,5 Mil­lionen Marke zu über­schreiten.

Mallorca war beliebtestes Ziel

Geprägt durch die Som­mer­mo­nate war die Feri­en­insel Mal­lorca im dritten Quartal das belieb­teste Ziel ab dem Dort­mund Air­port. 74.582 Pas­sa­giere flogen zwi­schen Juli und Sep­tember auf die Son­nen­insel. Kat­to­witz erfreut sich das ganze Jahr über großer Beliebt­heit. Im dritten Quartal 2019 nutzten 65.492 Pas­sa­giere die Ver­bin­dung nach Polen. Eben­falls beliebt waren die Städte London (52.736 Flug­gäste), Buka­rest (44.566 Flug­gäste) und Mün­chen (43.229 Flug­gäste). 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.