DLRG Holzwickede stellt sich neu auf: Michael Rumpel neuer Vorsitzender

Die Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Holzwickede trafen sich am Sonntag (5.9.) in der Rausinger Halle zur ihrer Jahreshauptversammlung, die in diesem Jahr pandemiebedingt nicht wie gewohnt im Frühjahr stattfinden konnte. Neben einem Rückblick auf das vergangene Jahr und diversen Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften standen zahlreiche Neuwahlen im Vorstand auf der Tagesordnung.

Nach 14 Jahren engagierter Vereinsarbeit übergab Frank Wollny den Posten des 1. Vorsitzenden an Michael Rumpel, der von der Versammlung einstimmig in seinem neuen Amt bestätigt wurde. Ihm zur Seite stehen Arne Schulte-Altedorneburg als stellvertretender Vorsitzender, Katharina Ardissone als Geschäftsführerin, Carsten Biella als Kassenwart und Marcus Barth als Technischer Leiter im Bereich der Ausbildung. Komplementiert wird der neue Vorstand durch Pascal Pohl, Rüdiger Striewe, Laura Pohl, Jan Engelhardt, Kim Wollny, Hendrik Poller, Pia Klein, Nick Engelhardt, Nils Palberg, Christian Rumpel, Ann-Christin Pisarski, Dominik Segieth und Detlef Bangert.

Training und Kinderschwimmen großes Anliegen

Allgemein blickte die Ortsgruppe auf anderthalb sehr herausfordernde Jahre zurück, welche durch den engagierten Einsatz der Ehrenamtler allerdings durchaus als positiv zu bewerten sind. So war es dem Verein ein großes Anliegen das
gemeinsame Schwimmtraining für die Kinder zu ermöglichen und darüber hinaus auch einen
Kleinkinderschwimmkurs anzubieten, ohne dabei die Gesundheit der Kinder und Jugendlichen zu gefährden.

Da diverse Freizeitaktivitäten wie gemeinsame Wettkampffahrten, Kinderfreizeiten oder gemütliche Spieleabende dieses Jahr leider nicht stattfinden konnten, organisierte der Verein einige alternative Angebote, wie beispielsweise eine Rallye, bei der es an verschiedenen Stationen in Holzwickede Fragen zu beantworten galt.

Mit Blick auf die kommenden Monate beziehungsweise das kommende Jahr hofft die DLRG dabei vor allem, dass das 25-Meter Becken in der Schönen Flöte wieder für das Schwimmtraining nutzbar sein wird. Die Aktiven freien sich darauf, weitere Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Schwimmen und Rettungsschwimmen ausbilden zu dürfen sowie zahlreiche Freizeitveranstaltungen im Bereich der Jugend zu organisieren.

DLRG Holzwickede

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv