Die Grünen trauern um Dr. Andreas Dürholt

Ver­storben: Dr. Andreas Dür­holt. (Foto privat)

Die Holzwickeder Grünen trauern um Dr. Andreas Dür­holt (62 J.). Der Frak­ti­ons­ge­schäfts­führer ist am Sonntag nach kurzer schwerer Krank­heit ver­storben.

Dr. Andreas Dür­holt war viele Jahre im Vor­stand des Orts­ver­bandes der Grünen tätig und über­nahm im Herbst 2016 auch den Vor­sitz im Vor­stand. Neben seiner Funk­tion als Frak­ti­ons­ge­schäfts­führer war Dr. Dür­holt auch als sach­kun­diger Bürger der Grünen im Ver­kehrs­aus­schuss und Aus­schuss für Wirt­schafts­för­de­rung und Demo­grafie tätig. Auch für den Inter­net­auf­tritt der Holzwickeder Grünen zeich­nete der Diplom-Inge­nieur ver­ant­wort­lich. Im Haupt­beruf war Dr. Andreas Dür­holt Geschäfts­führer der Bitergo GmbH, ein EDV-Unter­nehmen in Dort­mund, das sich auf Lösungen in der Logi­stik­branche spe­zia­li­siert hat.

Auf­grund der über­ra­schenden Nach­richt vom Tod ihres Frak­ti­ons­ge­schäfts­füh­rers setzten die Grünen die ursprüng­lich geplante Kan­di­da­ten­wahl für die Bür­ger­mei­ster­wahl näch­stes Jahr in der Mit­glie­der­ver­samm­lung gestern Abend (14.11.) ab. Die Wahl von Susanne Wer­binsky, die sich als Kan­di­datin nomi­nieren lassen möchte, soll nun zu einem noch fest­zu­le­genden Termin nach­ge­holt werden.

Der Termin der Trau­er­feier für den Ver­stor­benen ist noch nicht bekannt. Dr. Andreas Dür­holt war ver­hei­ratet mit Ulrike Dür­holt, geb. Stock.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.