Die Grünen laden zur Klimaschutz-Demo ein

Der Ortsverband der Grünen stellt sein neues Lastenrad mit E-Motor -Service interessierten Holzwickedern drei Tage lang kostenlos zur Verfügung, v.li.: Susanne Werbinsky, Dieter Kwiatkowski , Gerd Rilling Friedhelm Klemp, Rolf Rehling . (Foto: P. Gräber - Emscherblog)
Der Ortsverband der Grünen stellt sein neues Lastenrad mit E-Motor -Service interessierten Holzwickedern drei Tage lang kostenlos zur Verfügung, v.li.: Susanne Werbinsky, Dieter Kwiatkowski , Gerd Rilling Friedhelm Klemp, Rolf Rehling . (Foto: P. Gräber - Emscherblog)
Die Holzwickeder Grünen laden am 20. September zur Klimaschutz-Demo ein und stellen ihre E-Lastenrad auf dem Festplatz zur Probefahrt bereit. (Foto: P. Gräber – Emscherblog)

Die jungen Klimaaktivisten von „Friday For Future“ rufen am Freitag (20. September) zum weltweiten Klimastreik auf. Sie fordern die Verantwortlichen zum konsequenten Umdenken und Klimaschutz und zur Bekämpfung der Klimakrise auf. Der Aufruf zur Demonstration wird von zahlreichen Verbänden, Vereinen, Gewerkschaften und Parteien unterstützt. Die Grünen rufen ausdrücklich zur Teilnahme an den Demonstrationen auf. Auch in Dortmund findet eine Demonstration statt, die um 12 Uhr startet und von den Holzwickeder Grünen besucht wird.

E-Fahrzeuge auf Festplatz ausprobieren

„Wir möchten sehr klimafreundlich nach Dortmund gelangen und zwar mit dem Fahrrad“, sagt Friedhelm Klemp, ihr Fraktionsvorsitzender. „Wir laden alle interessierten Bürger zur Mitfahrt ein.“ Die Abfahrt in Holzwickede ist am 20. September um 10.30 Uhr an der Sparkasse geplant. Sollte es sehr stark regnen, fahren die Teilnehmer mit der Bahn nach Dortmund. „Dann würden wir uns auch um Gruppenkarten bemühen“, so Friedhelm Klemp.

 Eine weitere Aktion ist von den Grünen am Freitag (20. September) auf dem Festplatz in Holzwickede geplant. Im Rahmen der E-Mobilitätswoche des ADFC können Interessierte das E-Lastenfahrrad der Grünen in der Zeit von 16 bis 18 Uhr ausprobieren. Auch ein weiteres E-Rad sowie ein E-Auto stehen bereit. Außerdem laden die Grünen zum Kuchen und Getränk ein.

E-Fahrzeuge, Grünen


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kritisch.

Unabhängig.

Meinungsfreudig.

Kontakt

Folgen Sie uns