"Demenz im Krankenhaus" ist das Thema einer Informationsveranstaltung der Diakonie in der Seniorenbegegnungsstätte an der Berliner Allee. (Foto: unclelkt by CC 3.0)

Diakonie informiert im Seniorentreff: „Demenz im Krankenhaus“

"Demenz im Krankenhaus" ist das Thema einer Informationsveranstaltung der Diakonie in der Seniorenbegegnungsstätte an der Berliner Allee. (Foto: unclelkt by CC 3.0)
„Demenz im Kran­ken­haus“ ist das Thema einer Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung der Dia­konie in der Senio­ren­be­geg­nungs­stätte an der Ber­liner Allee. (Foto: unclelkt by CC 3.0)

Ein Kran­ken­haus­auf­ent­halt ist für nie­manden leicht, erst recht nicht für Men­schen mit Demenz. Die unge­wohnte Umge­bung kann sehr bela­stend sein und im schlimm­sten Fall die Behand­lung erschweren und den Gene­sungs­pro­zess ver­lang­samen. Damit der Auf­ent­halt im Kran­ken­haus den­noch so ange­nehm wie mög­lich ver­läuft, sollten Pati­enten, Ange­hö­rige und recht­liche Betreuer geplante Kran­ken­haus­auf­ent­halte gut vor­be­reiten und auch für den Not­fall gerü­stet sein.

Was getan werden kann, um den Pati­enten mit Demenz den Auf­ent­halt im Kran­ken­haus zu erleich­tern, wie zum Bei­spiel die Person mög­lichst häufig im Kran­ken­haus zu besu­chen, wird am Mitt­woch, 26. Februar, Ulrike Schwabe, Mit­ar­bei­terin der Öku­me­ni­schen Zen­trale, in einer Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung „Demenz im Kran­ken­haus“ in der Senio­ren­be­geg­nungs­stätte the­ma­ti­sieren. Beginn: 14.30 Uhr. Wichtig ist dieses Thema vor allem, da noch viele Kran­ken­häuser in Deutsch­land nur unzu­rei­chend auf die beson­deren Bedürf­nisse von Men­schen mit Demenz vor­be­reitet sind.

Die Ver­an­stal­tung gehört zu einer Ver­an­stal­tungs­reihe, in der über ver­schie­dene Themen rund um den Bereich Demenz sowie wei­tere Gesund­heits­aspekte infor­miert wird und die gemeinsam vom Betreu­ungs­ver­bund der Dia­konie e.V. und der Öku­me­ni­schen Zen­trale kon­zi­piert wurde.

Die Teil­nahme an der Ver­an­stal­tung ist kosten­frei, es wird jedoch um tele­fo­ni­sche Anmel­dung unter Tel.0 23 04 /​93 93 90 gebeten.

  • Termin: Mitt­woch, 26. Februar, 14.30 Uhr, Senio­ren­be­geg­nungs­stätte, Ber­liner Allee 16a,

Diakonie


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv