Diakonie informiert im Seniorentreff: „Demenz im Krankenhaus“

"Demenz im Krankenhaus" ist das Thema einer Informationsveranstaltung der Diakonie in der Seniorenbegegnungsstätte an der Berliner Allee. (Foto: unclelkt by CC 3.0)
"Demenz im Krankenhaus" ist das Thema einer Informationsveranstaltung der Diakonie in der Seniorenbegegnungsstätte an der Berliner Allee. (Foto: unclelkt by CC 3.0)
„Demenz im Krankenhaus“ ist das Thema einer Informationsveranstaltung der Diakonie in der Seniorenbegegnungsstätte an der Berliner Allee. (Foto: unclelkt by CC 3.0)

Ein Krankenhausaufenthalt ist für niemanden leicht, erst recht nicht für Menschen mit Demenz. Die ungewohnte Umgebung kann sehr belastend sein und im schlimmsten Fall die Behandlung erschweren und den Genesungsprozess verlangsamen. Damit der Aufenthalt im Krankenhaus dennoch so angenehm wie möglich verläuft, sollten Patienten, Angehörige und rechtliche Betreuer geplante Krankenhausaufenthalte gut vorbereiten und auch für den Notfall gerüstet sein.

Was getan werden kann, um den Patienten mit Demenz den Aufenthalt im Krankenhaus zu erleichtern, wie zum Beispiel die Person möglichst häufig im Krankenhaus zu besuchen, wird am Mittwoch, 26. Februar, Ulrike Schwabe, Mitarbeiterin der Ökumenischen Zentrale, in einer Informationsveranstaltung „Demenz im Krankenhaus“ in der Seniorenbegegnungsstätte thematisieren. Beginn: 14.30 Uhr. Wichtig ist dieses Thema vor allem, da noch viele Krankenhäuser in Deutschland nur unzureichend auf die besonderen Bedürfnisse von Menschen mit Demenz vorbereitet sind.

Die Veranstaltung gehört zu einer Veranstaltungsreihe, in der über verschiedene Themen rund um den Bereich Demenz sowie weitere Gesundheitsaspekte informiert wird und die gemeinsam vom Betreuungsverbund der Diakonie e.V. und der Ökumenischen Zentrale konzipiert wurde.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, es wird jedoch um telefonische Anmeldung unter Tel.0 23 04 / 93 93 90 gebeten.

  • Termin: Mittwoch, 26. Februar, 14.30 Uhr, Seniorenbegegnungsstätte, Berliner Allee 16a,

Print Friendly, PDF & Email

Diakonie


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kritisch.

Unabhängig.

Meinungsfreudig.

Kontakt

Folgen Sie uns