Josef Klaus (Foto: HSC)

HSC trauert um treuestes Vereinsmitglied: Josef Klaus verstorben

Josef Klaus (Foto: HSC)
Josef Klaus (Foto: HSC)

Der Holzwickeder Sport Club trauert um Josef Klaus, der am Mitt­woch im Alter von 94 Jahren ver­storben ist. Josef Klaus war das nach Ver­eins­zu­ge­hö­rig­keit älteste Mit­glied des HSC.

Schon am 1. April 1936, also vor 82 Jahren, trat er dem dama­ligen SV Holzwickede bei und hielt dem Verein auch nach der Fusion mit dem TuS Blau-Weiß und zuletzt mit der SG Holzwickede die Treue.

Sofern es ihm seine Gesund­heit erlaubte, besuchte er noch im hohen Alter die Spiele seines Ver­eins im Mon­tan­hy­draulik-Sta­dion und sogar aus­wärts. Als Ehren­mit­glied berei­cherte er unter anderem zusammen mit einem anderen alt­ge­dienten und ver­dienten Mit­glied, Her­bert Paschedag, den Jubi­lä­ums­film zum Hun­dert­jäh­rigen des frü­heren HSV mit seinen Erin­ne­rungen aus dem langen Ver­eins­leben.

Der HSC nimmt am Don­nerstag, (26. Juli), um 11 Uhr in der Trau­er­halle des Holzwickeder Fried­hofs Abschied von dem überaus sym­pa­thi­schen Ver­eins­ve­te­ranen. Josef Klaus’ Urne wird zu einem spä­teren Zeit­punkt im eng­sten Fami­li­en­kreis bei­gesetzt.

HSC, Josef Klaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv