Denise Palberg trägt sich ins Goldene Buch der Gemeinde ein

Auf Einladung vn Bürgermeisterin Ulrike Drossel trug sich heute Holzwickedes Sportlerin des Jahres, die 20-jährige Spoirtschützinmg Denmise Palberg, ins Goldene Buch der Gemeinde Holzwickede ein. (Foto: privat)

Auf Ein­la­dung von Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel trug sich heute Holzwickedes Sport­lerin des Jahres, die 20-jäh­rige Sport­schützin Denise Pal­berg (r.), ins Gol­dene Buch der Gemeinde Holzwickede ein. (Foto: privat)

Denise Pal­berg, Holzwickedes Sport­lerin des Jahres, hat sich heute auf Ein­la­dung von Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel ins Gol­dene Buch der Gemeinde Holzwickede ein­ge­tragen.

Die 20-Jäh­rige Sport­schützin hat ein äußerst erfolg­rei­ches sport­li­ches Jahr 2017 hinter sich. Ihr Hei­mat­verein ist der BSV Holzwickede. Die Poli­zei­be­amtin startet jedoch für den SSV Hubertus Elsen in der 1. Bun­des­liga.

In der 1. Bun­des­liga wurde Denise Pal­berg Deut­sche Mann­schafts­mei­sterin 2017.

Aber auch bei den Lan­des­mei­ster­schaften schoss die Holzwicke­derin mei­ster­lich und siegte mit dem Luft­ge­wehr im Einzel. Ihre wei­teren Erfolge bei den Lan­des­mei­ster­schaften: Klein­ka­liber 3×20: 2.Platz Einzel, 1. Platz Mann­schaft; Klein­ka­liber lie­gend: 1.Platz Mann­schaft, 6.Platz Einzel; Klein­ka­liber 100m: 1. Platz Mann­schaft, 4.Platz Einzel.

Bei den Deut­schen Mei­ster­schaften belegte sie mit der Mann­schaft Platz 3 (Klein­ka­liber 100m), Platz 5 im Einzel (Klein­ka­liber 3×20) und Platz 8 mit der Mann­schaft (Klein­ka­liber lie­gend).

Schließ­lich belegte Holzwickedes Sport­lerind es Jahres bei den Deut­schen Poli­zei­mei­ster­schaften mit der Mann­schaft Platz 3.

Was die 20-Jäh­rige nach eigenem Bekunden so treff­si­cher macht, dürfte ihr auch im Poli­zei­beruf zum Vor­teil gerei­chen: Ein gutes Auge und die nötige Ruhe und Gelas­sen­heit.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.