Die „Dancekrobatic“-Gruppe der Paul-Gerhardt-Gruppe poräsentierte heute in der abgedunkelten Turnhalle der Schule eine tolle Lightshow. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Paul-Gerhardt-Schule: „Dancekrobatik“-Gruppe zeigt Lightshow

Die „Dancekrobatic“-Gruppe der Paul-Gerhardt-Gruppe poräsentierte heute in der abgedunkelten Turnhalle der Schule eine tolle Lightshow. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Die „Dancekrobatik“-Gruppe der Paul-Ger­hardt-Gruppe prä­sen­tierte heute in der abge­dun­kelten Turn­halle der Schule eine tolle Light­show. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Die „Dancekrobatik“-Gruppe der Paul-Ger­hardt-Schule hatte heute ihre Eltern, Geschwi­ster­kinder und Freunde zu einer echten Pre­miere in die Turn­halle der Hengser Grund­schule ein­ge­laden: Eine halbe Stunde lang prä­sen­tierten die Jungen und Mäd­chen aller Jahr­gangs­stufen, was sie seit ihrer bisher letzten Auf­füh­rung zum Weih­nachts­fest ein­stu­diert hatten: eine tolle Light­show mit Pois (Licht­ku­geln) und bunten Tüchern.

Zur fet­zigen Musik von Scooter („Fire“) und Vaults („One Last Night“) drehten und schwangen die Kinder ihre Pois, Hul­a­hoops, Schwing­bänder und tanzten dazu. Dafür erhielten sie ver­dienten Applaus und kamen am Ender um eine Zugabe nicht umhin.

Dancekrobatik“ bei Kindern heißbegehrt

Die Dance­kro­batik-Gruppe ist bei den Kin­dern heiß­be­gehrt“, bestä­tigt Schul­leiter Magnus Krämer. „Wir haben sogar eine War­te­liste.“ Die Gruppe trifft sich mitt­wochs von 14 bis 16 Uhr. Trai­nerin der Gruppe ist Nadine Gru­nen­berg. Mit viel Spaß und Enga­ge­ment sind die Kinder in der Dance­kro­batic-Gruppe dabei. Inhalt­lich geht es um eine Mischung aus Sport und Tanz, erläu­tert Krämer. Die Sport- und Sozi­al­kom­pe­tenz der Kinder wird gestärkt, die Motorik geför­dert, aber auch Tugenden wie Team­geist und der Respekt vor der eigenen und der Lei­stung der anderen Kinder.,

Eigent­lich gehören zwölf Jungen und Mäd­chen aus den Klassen 1 bis 4 zur Gruppe. Einige Kinder konnten bei der Pre­miere aber heute leider krank­heits­be­dingt nicht dabei sein.

Die erste Auf­füh­rung der ein­stu­dierten Light­show, war gleich­zeitig auch die letzte. Denn ab dem näch­sten Halb­jahr, das Mitte Februar beginnt, werden neue Kinder in die Dance­kro­batik-Gruppe wech­seln.

Am Ende gabs viel Applaus und für Trainerin Nadine Grunenberg von Schulleiter Magnus Krämer einen Blumenstrauß als kleines Dankeschön. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Am Ende gab’s viel Applaus und für Trai­nerin Nadine Gru­nen­berg von Schul­leiter Magnus Krämer einen Blu­men­strauß als kleines Dan­ke­schön. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv