Countdown für Hochschultag: Platz in Workshops sichern

Ab jetzt wird rück­wärts gezählt, denn der Count­down für den Hoch­schultag in Kamen läuft. Es gibt noch einige Plätze in den Work­shops – doch Ach­tung: Ohne eine vor­he­rige Anmel­dung bleiben die Türen dafür zu.

Der Hoch­schultag steigt am Mitt­woch, 12. Juli um 9 Uhr in der Stadt­halle Kamen und dauert bis zum Nach­mittag. Im Angebot sind rund 50 Work­shops. Für die noch vor­han­denen freien Plätze ist eine Anmel­dung via Internet unter www.kreis-unna.de/hochschultag unbe­dingt erfor­der­lich.

Anders sieht das bei den offenen Vor­trägen aus. Hier ist ein auch spon­tanes Hin­ein­schnup­pern und Zuhören aus­drück­lich erwünscht.

Vorbereitung auf Hochschultage der Unis

Der Hoch­schultag im Kreis bereitet auf die Hoch­schul-Infor­ma­ti­ons­tage in den Hoch­schulen und Uni­ver­si­täten vor. Mit­ma­chen beim achten Hoch­schultag des Kreises können Schüler der zehnten bis 13. Klassen aus dem Kreis­ge­biet

Durch die anmel­d­pflich­tigen Work­shops und die offenen Schnup­pe­r­an­ge­bote soll die Basis für eine unkom­pli­zierte Kon­takt­auf­nahme mit den Hoch­schulen und Uni­ver­si­täten geschaffen werden. (PK | PKU)

  • Termin: Mitt­woch, 12. Juli um 9 Uhr in der Stadt­halle Kamen
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.