Nächstes Jahr wird es die 11. Haarstranbg Classic am 12. Juli wieder mit Start/Ziel am Haus Opherdicke geben. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Corona-Pandemie holt auch MSC Holzwickede ein: Oldtimerausfahrt abgesagt

Nächstes Jahr wird es die 11. Haarstranbg Classic am 12. Juli wieder mit Start/Ziel am Haus Opherdicke geben. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)
Die Haarstrang Klassik des MSC wird es in diesem Jahr nicht geben. Erst im näch­sten Jahr sollen Haus Opher­dicke Opher­dicke Start/​Ziel der Old­timer zur 12. Haarstrang Klassik sein. (Foto: P. Gräber – Emscher­blog)

Beson­dere Umstände erfor­dern beson­dere Maß­nahmen und klare Ent­schei­dungen. In Zeiten von Corona bleibt es wei­terhin bei Kon­takt­be­schrän­kungen, Groß­ver­an­stal­tungen werden bun­des­weit in diesem Jahr ver­mut­lich nicht mehr statt­finden. Was dar­über hinaus immer klarer wird ist: Der Kampf gegen den Virus ist kein Spurt, son­dern ein Mara­thon und wird uns alle wohl noch länger beschäf­tigen. In der ver­gan­genen Woche wurde der MSC Holzwickede e.V. im ADAC vom Kreis Unna dar­über infor­miert, dass er für seine geplante Old­ti­mer­aus­fahrt am 12. Juli der­zeit keine Geneh­mi­gung erhalten wird.

Vor diesem Hin­ter­grund haben sich die Orga­ni­sa­toren schweren Her­zens dazu ent­schieden, in Abstim­mung mit dem Kreis Unna und der Gemeinde Holzwickede die Haarstrang Klassik für 2020 abzu­sagen und erst im näch­sten Jahr wieder eine Aus­fahrt anzu­bieten. „Die Gesund­heit und das Wohl­be­finden aller Teil­nehmer, Zuschauer und Helfer liegt uns sehr am Herzen“, so MSC-Spre­cher Frank Neu­haus.

12. Haarstrang Klassik erst im Jahr 2021

Alle an der Aus­fahrt betei­ligten Per­sonen und Unter­nehmen sind inzwi­schen über die Absage infor­miert. Sowohl Teil­nehmer als auch Spon­soren, Helfer, das Haus Opher­dicke als Start- und Ziel­punkt und die Ver­treter der auf der geplanten Strecke befind­li­chen Anfahrt­punkte äußerten voll­stes Ver­ständnis.

Der MSC bedankt sich bei allen, die sich bereits für die geplante Aus­fahrt ange­meldet hatten und ver­weist auf das kom­mende Jahr. Die bereits gelei­steten Nenn­gelder werden den Teil­neh­mern selbst­ver­ständ­lich erstattet. „Jetzt laufen unsere Pla­nungen auf den 11. Juli näch­stes Jahr hinaus“, meint Frank nbeu­haus. „Dann dann 2021 soll die nächste Haarstrang Klassik auf jeden Fall wieder starten.“ 

Oldtimer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv