CDU sagt Bürgerfahrt „Vulkan-Express mit Geysir in Andernach“ ab

Die derzeitigen Entwicklungen haben nun auch die Bürgerfahrt „Vulkan-Express mit Geysir in Andernach“ der CDU Holzwickede eingeholt. Nach Rücksprache mit dem Reiseveranstalter Anton Graf GmbH, Herne, hat der CDU Gemeindeverband seine für den den 16. Mai geplante Bürgerfahrt abgesagt.

„Angesichts der Corona-Krise ist die Durchführung dieser Fahrt nicht vertretbar“, bittet CDU-Chef Frank Lausmann um Verständnis. „Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle und wir möchten jedes unnötige Ansteckungsrisiko vermeiden. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt kann keine seriöse Aussage getroffen werden, ab wann wieder Gruppenreisen sorglos durchgeführt werden können.“
Die Stornierung ist selbstverständlich für Teilnehmer kostenlos. Falls ein Teilnehmerbeitrag bereits überwiesen wurde, wird dieser umgehend zurückerstattet, verspricht Lausmann. „Die Fahrt wird voraussichtlich auf das nächste Jahr verschoben.“

Abschließend weist der CDU-Vorsitzende noch einmal darauf hin, dass sämtliche Veranstaltungen der Partei und Ratsfraktion bis einschließlich 19. April abgesagt sind. Über aktuelle Entwicklungen wird der Gemeindeverband informieren.

CDU-Bürgerfahrt, Corona

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv