Gruppenfoto in Corona-ZTeiten: Die Wahlkreiskandidatinnen und -kandidaten der CDU mit ihrem Bürgermeisterkandidaten Frank Lausmann (Mitte vorne) nach der Nominierung in der Rausinger Halle. (Foto: privat)

CDU: Frank Lausmann führt verjüngtes Team als Spitzenkandidat in Kommunalwahlkampf

Gruppenfoto in Corona-ZTeiten: Die Wahlkreiskandidatinnen und -kandidaten der CDU mit ihrem Bürgermeisterkandidaten Frank Lausmann (Mitte vorne) nach der Nominierung in der Rausinger Halle. (Foto: privat)
Gruppenfoto in Corona-Zeiten: Die Wahlkreiskandidatinnen und -kandidaten der CDU mit ihrem Bürgermeisterkandidaten Frank Lausmann (Mitte vorne) nach der Nominierung in der Rausinger Halle. (Foto: privat)

Die Holzwickeder Christdemokraten haben am Montagabend (25.5.) in ihrer Aufstellungsversammlung ihren Vorsitzenden Frank Lausmann einstimmig zu ihrem Bürgermeisterkandidaten gewählt und ein erfahrenes um Nachwuchskräfte verjüngtes Team für die Kommunalwahl nominiert.   

In Corona-Zeiten ist die Durchführung von Versammlungen grundsätzlich untersagt. Ausgenommen davon sind unbedingt notwendige Sitzungen „zur Aufrechterhaltung der Kommunalen Selbstverwaltung“. Vor diesem Hintergrund erhielt die Holzwickeder CDU vom Ordnungsamt der Gemeinde eine Sondergenehmigung für ihre Mitgliederversammlung zur Aufstellung der Kandidatinnen und Kandidaten zu der Kommunalwahl am 13. September – selbstverständlich unter Auflage der strikten Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln.

Ausnahmegenehmigung für Wahlparteitag

Trotz der widrigen Umstände fanden sich am Montagabend (25.5.) 25 stimmberechtigte CDU-Mitglieder in der Rausinger Halle ein. Zur Wahl der Kandidaten für die 16 Holzwickeder Wahlkreise hatten Parteivorstand und Ratsfraktion vorab einen einvernehmlichen Vorschlag vorbereitet.

Das gestaltete sich allerdings gar nicht so einfach, weil sich mehr Kandidaten für eine Mitarbeit im Kommunalwahlteam zur Verfügung gestellt hatten, als Wahlkreise vorhanden sind. Trotzdem konnten alle engagierten Mitglieder eingebunden werden. Der Vorschlag traf bei den Parteimitgliedern auf höchstmögliche Zustimmung. Alle vorgeschlagenen Bewerber wurden ohne Gegenkandidaten in geheimer Abstimmung einstimmig gewählt.

Alte Hasen und vier JU-Mitgliedern

In der CDU kommt auch der Nachwuchs zum Zuge: Nele Buckemüller (19 Jahre), René Winkler (28) und Marc Zilian sind drei aktive und hochmotivierte JU-Mitglieder, die sich erstmals um einen Wahlkreis bewerben.

Das Frauenquorum wird von der CDU ebenfalls erfüllt:  In Person von Nele Buckemüller (19), Hildegard Busemann (72), Hermine Clodt (65) und Sabine Schulz-Köller (63) kandidieren vier engagierte Frauen.

Aktive Mitglieder werden eingebunden: Bernd Kompernaß (44) und Martin Stoltefuß (40) kandidieren als erfahrene Sachkundige Bürger. Darüber hinaus treten die bisher fachkundigen Bürger Andreas Richwin (52) und Robert Wetklo (46) erstmalig als Wahlkreiskandidaten an.

Als erfahrene Ratsmitglieder werden Dieter Buckemüller (57), Frank Markowski (56), Marco Lammert und Roland Schüttfort ebenso wie Kreistagsmitglied Ja-Eike Kersting eingebunden.

Parteichef als Bürgermeisterkandidat

Frank Lausmann, CDU-Vorsitzender und Bürgermeisterkandidat. (Foto: CDU Holzwickede)

Schließlich wurde auch der langjährige Parteivorsitzende Frank Lausmann einstimmig als Bürgermeisterkandidat bestätigt. Wichtigstes Ziel sind für ihn nach wie vor solide Finanzen und ein nachhaltiges Wirtschaften, wie Lausmann erklärte: „“Gerade in der Krise müssen wir zusammenhalten und dürfen unsere selbstbestimmte Handlungsfähigkeit nicht verlieren. Und besonders freut mich natürlich, dass wir mit größtmöglicher Geschlossenheit und einem starken jungen Team in die Kommunalwahl starten können“, fasst Lausmann den harmonischen Verlauf der Versammlung zusammen.

Da Präsenzveranstaltungen bis auf Weiteres untersagt sind will die CDU alternative Möglichkeiten zur Vorstellung der Kandidaten und ihrer Positionen nutzen. 

Reserveliste der CDU

In der Aufstellungsversammlung am Montagabend wurde folgende Reihenfolge der CDU-Reserveliste zur Kommunalwahl beschlossen:

Listenplatz  1 Frank Lausmann (Nordschule II – Wahlbezirk 4020)
Listenplatz  2 Frank Markowski (Ev. Gemeindehaus Opherdicke – 4150)
Listenplatz  3 Sabine Schulz-Köller (Blumen Kuhlmann –4130)
Listenplatz  4 Dieter Buckemüller (DRK-Kindergarten – 4120)
Listenplatz  5 René Winkler (Schulzentrum – 4110)
Listenplatz  6 Roland Schüttfort (Aloysiusschule – 4080)
Listenplatz  7 Martin Stoltefuß (Seniorenhaus Neue Caroline – 4035)
Listenplatz  8 Nele Buckemüller (Treffpunkt Villa – 4030)
Listenplatz  9 Jan-Eike Kersting  (Friseurstudio Engel – 4060)
Listenplatz 10 Marco Lammert (Paul-Gerhardt-Schule – 4140)
Listenplatz 11 Marcal Zilian  (Friseurstudio Haar Kultur – 4050)
Listenplatz 12 Hildegard Busemann (Seniorenbegegnungsstätte – 4040)
Listenplatz 13 Bernd Kompernaß (Ev. Gemeindehaus Mitte – 4070)
Listenplatz 14 Andreas Richwin (Dudenrothschule – 4100)
Listenplatz 15 Hermine Clodt (Ev. Perthes-Haus – 4090)
Listenplatz 16 Robert Wettklo (Nordschule I – 4010)
Listenplatz 17 Peter Steckel
Listenplatz 18 Willy Dorna
Listenplatz 19 Manfred Bolle
Listenplatz 20 Maria Barth
Listenplatz 21 Isabel Drescher
Listenplatz 22 Ursula Kirchhoff
Listenplatz 23 Markus Frankewitz

Wahlparteitag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv