Für mehr Transparenz: Die CDU fordert ein Informationssystem für Baustellen in der Gemeinde. (Symbolfoto: CC BY-SA 3.0)

CDU fordert digitales Informationssystem für Baustellen im Gemeindegebiet

Für mehr Transparenz: Die CDU fordert ein Informationssystem für Baustellen in der Gemeinde. (Symbolfoto: CC BY-SA 3.0)
Für mehr Transparenz: Die CDU fordert ein Informationssystem für Baustellen in der Gemeinde. (Symbolfoto: CC BY-SA 3.0)

Die Ratsfraktion der CDU hat die Erstellung eines digitalen Baustellensystems für die Gemeinde Holzwickede beantragt. Ziel ist es, die Politik, aber auch die Öffentlichkeit umfassender und schneller als bisher über die verschiedenen Baustellen im Gemeindegebiet zu informieren.

„Aktuell kommt es in den verschiedenen Ausschüssen zu Bürgeranfragen über Zweck und Status von Baustellen im öffentlichen Raum. Wir möchten hier mehr Transparenz für die Bürger herstellen“, begründet CDU-Fraktionsvorsitzender Frank Markowski den Antrag seiner Fraktion. Durch das vorsorgliche Anbieten von vorhandenen Informationen über die Baustellen könnten der Politik und der Verwaltung unnötige Fragen und deren Beantwortung erspart werden.

Nach Auffassung der CDU sollte ein solches Baustellen-Informationssystem mindestens folgende Informationen enthalten und zukünftige, aktuelle und vergangene Maßnahmen in tabellarischer Form aufführen: Auftraggeber, Ansprechpartner (Verwaltung/Unternehmer), voraussichtliche Dauer der Maßnahme sowie Einschränkungen.

Im nächsten Planungs- und Bauausschuss möchte die CDU ihren Antrag zur Diskussion und Abstimmung stellen lassen.

Baustellen, CDU, Informationssystem


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv