SPD-Landespolitiker Thomas Kutschaty und Hartmut Ganzke besuchen Schuhmacher Frank Meiritz

Frank Meiritz ist als Schuhmachermeister eine Institution in der Emschergemeinde Holzwickede. Das Schuhmacher-Handwerk hat in Holzwickede eine lange Tradition und geht bis ins Jahr 1882 zurück, als der damalige Urgroßvater der heutigen Kreistagsabgeordneten Heike Bartmann-Scherding dort eine Schuhmacherwerkstatt eröffnete. Durch die anhaltende Corona-Pandemie und die damit geltenden Beschränkungen für Handel und Unternehmer gerät auch ein so altes Handwerk unter erheblichen wirtschaftlichen Druck.

Weiterlesen

Überwältigende Mehrheit für seine erneuete Nominierung im Wahlkreis 144: Bundestagsabgeordneter Oliver Kaczmarek. (Foto: SPD UB Unna)

SPD im Kreis Unna stellt Oliver Kaczmarek erneut als Bundestagskandidaten auf

Oliver Kaczmarek will auch bei der Bundestagswahl im September den Wahlkreis Unna I für die SPD gewinnen. Das hat der Bundestagsabgeordnete am Samstag, 20. Februar, bei der Delegiertenversammlung in der Unnaer Stadthalle erklärt, wo die Genossinnen und Genossen - unter besonderen Hygiene- und Schutzmaßnahmen - große Geschlossenheit zeigten: Mit 97 Prozent Zustimmung wählten die Delegierten aus Bergkamen, Kamen, Bönen, Unna, Fröndenberg, Holzwickede und Schwerte Oliver Kaczmarek, der bereits seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestags ist. "Mit diesem (überwältigenden) Stimmenpolster hat mir meine Partei den Rücken für die Bundestagswahl 2021 und für die bisherige Arbeit gestärkt", freut sich Kaczmarek.

Weiterlesen

Führt die GRÜNE-Fraktion im ZRL: Anke Schneider. (Foto: GRÜNE)

Anke Schneider zur Fraktionsvorsitzenden der Grünen im ZRL gewählt

ie Arbeit der vom Kreistag zu besetzenden Gremien nimmt Fahrt auf. Am Mittwoch, (17.2.) fand die Sitzung des Zweckverbandes Schienenpersonennahverkehr Ruhr-Lippe, kurz ZRL, in Soest statt. Die neue stark vertretene Fraktion der Grünen wählte Anke Schneider (GRÜNE im Kreistag) aus dem Kreis Unna zur Vorsitzenden und entsandte sie zudem als Vertreterin in den NWL (Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe).

Weiterlesen

Das Bild zeigt eine Kreistagssitzung in der Stadthalle Unna unter Corona-Bedingungen. (Foto: Birgit Kalle – Kreis Unna)

Jahresstatistik zeigt: Trotz Corona zahlreiche Sitzungen im Kreishaus

Das Jahr 2020 war für alle ein etwas anderes Jahr, so auch für das Büro Landrat, Kreistag, Gleichstellung des Kreises Unna: Es galt nicht nur eine Kommunalwahl samt Wechsel an der Spitze des Kreishauses zu organisieren – auch die Corona-Pandemie forderte dem Team einiges ab. Es war ein arbeitsreiches Jahr in der Kreispolitik: Trotz zehn durch Corona abgesagter Sitzungen wurden 173 Beschlüsse gefasst, die meisten davon im Kreistag und Kreisausschuss. Das geht aus der Jahresstatistik des Büros Landrat, Kreistag, Gleichstellung hervor.

Weiterlesen

Hat auf die Kritik wfgen seiner Vorschläge zur Verkehrsregelung auf der Weststraße reagiert: Ortsvorsteher Volker Schütte. (Foto: privat)

Hengser Ortsvorsteher weist verbale Angriffe zurück und bietet Anwohnern an Weststraße Unterstützung an

Für seine Vorschläge zur Verbesserung der Verkehrssituation auf der Weststraße in Hengsen ist Ortsvorsteher Volker Schütte von Jörg Heiduck, einem Anwohner der Weststraße, in einem offenen Brief scharf angegriffen worden. Heiduck warf dem Hengser Ortsvorsteher darin unter anderem "Klientelpolitk" und mangelnde Ortskenntnis vor (Emscherblog berichtete). Jetzt hat der Hengser Ortsvorsteher mit einer Stellungnahme auf die Angriffe gegen ihn reagiert - und dabei ebenfalls die von dem Anwohner gewählte Form eines offenen Briefes gewählt.

Weiterlesen

Freizeiten, wie hier in Schweden, sind nur ein Teil der Offenen Jugendarbeit der Ev. Jugend. Die Angebote der freien Jugendarbeit auch anderer Träger sind vielfältig. (Foto: privat)

Gemeindebrief-Sonderausgabe der Ev. Jugend zur Offenen Kinder und Jugendarbeit

Seit 2018 wird vom Jugendamt des Kreises unter Beteiligung u.a. der Jugendverbände und beiden Kirchen an einem neuen Kinder- und Jugendförderplan für Holzwickede, Fröndenberg und Bönen gearbeitet. In seiner aktuellen Fassung stellt der Plan für die Offenen Kinder- und Jugendeinrichtungen in evangelischer Trägerschaft eine 100-prozentige Personalkostenförderung für 1,5 Stellen je Einrichtung in Aussicht. Allerdings wird im Kreistag über eine Ausgabensenkung diskutiert. Die Ev. Jugend Holzwickede und Opherdicke hat in Zusammenarbeit mit der Ev. Jugend Dellwig und Fröndenberg nun eine Gemeindebrief-Sonderausgabe zum Thema Kinder und Jugendarbeit erstellt.

Weiterlesen

SPD und Grüne fordern: Keine Abstriche beim Kinder- und Jugendförderplan 2020-2025

SPD und Grüne im Kreistag haben sich klar positioniert: Am Kinder- und Jugendförderplan 2020-2025 sollen keine Abstriche gemacht werden. Rückendeckung für diese Position erhalten die beiden Kreistagsfraktionen auch von der Holzwickeder SPD-Fraktion, die sich in dieser Woche trotz vorgesehener Mehrausgaben einstimmig für den neuen Kinder- und Jugendplan ausgesprochen hat.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv