zur Umgestaltung des Bahnhofsumfeldes erarbeiten: In diesem Bereich soll der Durchstich aus Richtung Stehfenstraße zu einer neuen P+R-Anlage im südlichen Bereich des Bahnhofes erfolgen. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Bahn gibt Flächen nicht frei: Durchstich mit P+R-Anlage bleibt frommer Wunsch

Der von allen Parteien in Holzwickede erhoffte „Durchstich“ von der Bahnhofstraße unter dem Bahnhof zur Stehfenstraße hin ist bleibt wohl ein frommer Wunsch: Die Deutsche Bahn gibt die dafür benötigten Flächen nicht frei. Die Bahnflächen-Entwicklungs-Gesellschaft NRW (BEG) hat der Gemeinde mit Schreiben vom 30.10. mitgeteilt, dass die erneute Entbehrlichkeitsprüfung für die nördlichen Gleise 208/209 negativ ausgefallen ist. Im Hinblick auf den angestrebten Deutschland-Takt und die Strategie „Starke Schiene“ sei auch in Holzwickede künftig mit mehr Zugverkehr zu rechnen.

Weiterlesen

Der Planungs- und Bauausschuss hat die Neuausschreibung der Sanierung des Verbindungswegs über den Allee-Platz zur neuen Kita sowie die Entsiegelung der ehemaligen Rollschuhfläche auf dem Festplatz (im Hintergrund) beschlossen. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)eugestaltet werden soll der ASlleeplatz (Vordergrund) und die der festplatz (Hintergrund) (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Neugestaltung Festplatz und Zuweg zur Kita: Ausschuss beschließt „kleine“ Lösung

In der letzten Planungs- und Bauausschuss in alter Zusammensetzung wurde am Donnerstagabend erneut über die Umgestaltung des Festplatzes diskutiert: Nachdem der Tagesordnungspunkt zunächst als Auftragsvergabe im nichtöffentlichen Teil der Sitzung vorgesehen war, rückte er in den öffentlichen Sitzungsteil. Denn eine Vergabe des Auftrages konnte nicht stattfinden, wie Uwe Nettlenbusch, Leiter der Technischen Dienste der Gemeinde, erläuterte.

Weiterlesen

Die Treppenanlage in der Unterführung des Holzwickeder Bahnhofs wird seit dieser Woche erneuert. Bis voraussichtlich 21. November dauern die Sanierungsmaßnahmen noch an. (Foto: privat)

„Wasser-Treppe“ im Bahnhof Holzwickede wird erneuert

Das Wasser sprudelt aus den Stufen der Treppe zu den Bahnsteigen im Holzwickeder Bahnhof und auf dem Boden der Unterführung bilden sich immer wieder Pfützen: Seit mehr als zwei Jahren schon bekommt die Bahn das Problem einfach nicht in den Griff. Zuletzt wurde versucht, das Austreten des Grundwassers durch ein kristallines Verfahren zu verhindern. Vergeblich. Jetzt macht die Bahn ernst und geht das Problem an der Wurzel an:

Weiterlesen

Bauarbeiten, Baustelle, (Foto: pixabay.de)

Massener Straße voraussichtlich zwei Wochen lang gesperrt

Die Sanierung der Fahrbahn und der Bushaltestellen in der Massener Straße beginnt morgen (28. Oktober). Wie die Gemeindeverwaltung dazu mitteilt, wird die Massener Straße wird von der Goethestraße bis zur Jahnstraße saniert. Während der Baumaßnahme wird die Massener Straße etwa zwei Wochen lang für den Verkehr gesperrt. Es wird eine Umleitungsstrecke eingerichtet.

Weiterlesen

Von links: Baudezernent Ludwig Holzbeck, Schulleiter Förderzentrum Unna Markus Bong, Landrat Michael Makiolla, Bauunternehmer Franz van Stephoudt und Bürgermeister der Kreisstadt Unna, Werner Kolter, bei der Grundsteinlegung. (Foto: Anita Lehrke - Kreis Unna)

Grundstein für Neubau des Bildungscampus Unna gelegt

Im Dezember 2019 nahmen die Projektverantwortlichen die Spaten in die Hand und gaben mit dem Stich in die Erde das Startsignal für die Bauarbeiten am Bildungscampus Unna. Erste Arbeiten sind erfolgt und jetzt konnte der symbolische erste Stein – der Grundstein – gelegt werden. Dafür trafen sich heute (22. Oktober) erneut die Projektverantwortlichen. Sie machten sich dabei ein Bild von den angelaufenen Arbeiten und brachten etwas mit, das lange Zeit unter der Erde verbringen wird: eine Zeitkapsel.

Weiterlesen

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv