Die Dresdener Gruppe "Caracou" um Sängerin Jana Pöche gastierte am Samstag auf der Kleinkunstbühne Rausingen. (Foto: privat)

„Caracou“ aus Dresden überzeugt mit umfangreichem Repertoire auf Kleinkunstbühne Rausingen

Die Dresdener Gruppe "Caracou" um Sängerin Jana Pöche gastierte am Samstag auf der Kleinkunstbühne Rausingen. (Foto: privat)
Die Dresdener Gruppe „Caracou“ um Sängerin Jana Pöche gastierte am Samstag auf der Kleinkunstbühne Rausingen. (Foto: privat)

Auf einen gelungenen Auftakt der Fortsetzung ihrer Kooperation konnten am Samstag (9.4.) die Kulturabteilung der Gemeinde Holzwickede und der Freundeskreis Holzwickede-Louviers blicken: Mit über 60 Besuchern war das Konzert der Gruppe „Caracou“ aus Dresden in der Kleinkunstbühne Rausingen gut besucht.

Solistin Jana Pöche überzeugte mit einem Repertoire verschiedenster Musikrichtungen, nicht allein mit französischen Chansons, sondern darüber hinaus mit englischem Gesangsvortrag des Jazz, Pop und Blues. Die stimmige Begleitung durch Chris Farnaby, Klaus Jacob, Günther Lietz und Frank Schlüter an Bass, Geige und Gitarre führte zu einem rundum gelungenen Musikerlebnis, das alle Gäste offensichtlich überzeugte – so jedenfalls die festzustellende Resonanz am Ende des Konzerts und in der Pause. Langanhaltender Applaus dokumentierte dies und konsequenterweise kam das sympathische Musikquintett um eine Zugabe nicht herum.

Die nächste gemeinsame Kooperationsveranstaltung bieten Gemeinde und Freundeskreis schon am 13. Mai an: Dann kommt das „Pariser Flair“ aus Berlin mit dem neuen Programm Madame Piaf“ in die Kleinkunstbühne. 

Caracou, Freundeskreius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv