Cafè Yesterday zu Gast beim Kleingartenverein „Am Oelpfad“

Die Senioren und das Betreuerteam des Cafés Yesterday bei ihrem Besuch in der Kleingartenanlage Am Oelpfad. Foto: privat)

Die Senioren und das Betreu­er­team des Cafés Yesterday bei ihrem Besuch in der Klein­gar­ten­an­lage Am Oel­pfad. (Foto: privat)

Die Betreuer und Senioren des Cafés Yesterday haben in dieser Woche die Klein­gar­ten­an­lage Am Oel­pfad besucht.

Das Cafè Yesterday ist eine Ein­rich­tung der evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­meinde Holzwickede, bei der sich ein Betreu­ungs­team, mit der Lei­terin Joyce Hösch, um Men­schen küm­mert, die an Demenz erkrankt sind. Zweimal in der Woche bieten die Demenz­be­gleiter betrof­fenen Per­sonen stun­den­weise eine abwech­se­lungs­reiche Betreuung an.

Beim Treffen am Dienstrag (19.6.) traf sich die Gruppe um 9.30 Uhr zu einem gemüt­li­chen Früh­stück im Ver­eins­heim des Klein­gar­ten­ver­eins „Am Oel­pfad“. Marita Breer, Lei­terin der Frau­en­gruppe des Klein­gar­ten­ver­eins, hatte für ein umfang­rei­ches Buffet gesorgt. So gestärkt machten sich die Gäste anschlie­ßend auf einen etwas klei­neren Rund­gang durch die Anlage. Der Vor­sit­zende des Ver­eins, Horst Breer, und Pres­se­spre­cher Karl-Heinz Lauer führten die Gäste durch die Anlage und zeigten ihnen, was da im Moment so wun­der­voll blüht und wächst. Mit einer Tuch-Gym­na­stik und einem gemein­samen Lied been­dete die Gruppe den Besuch in der Klein­gar­ten­an­lage, ver­bunden mit dem Wunsch, wie­der­kommen zu dürfen.

Am Ende des Besuchs stand eine Tuch-Gymnastik unter freiem Himmel. Foto: privat)

Am Ende des Besuchs stand eine Tuch-Gym­na­stik unter freiem Himmel. (Foto: privat)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.