Der Flughafenbus (Foto) wird noch bis Ende März im Testlauf als Eco Port-Shuttle eingesetzt: Die Verantwortlichen ziehen eine positive Zwischenbilanz und bitten um Feedback. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Busverbindung vom Bahnhof in den Eco Port wird attraktiver

Der Flughafenbus (Foto) wird noch bis Ende März im Testlauf als Eco Port-Shuttle eingesetzt: Die Verantwortlichen ziehen eine positive Zwischenbilanz und bitten um Feedback. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Der Flughafenbus (Foto) soll den Bahnhof und das Gewerbegebiet für weitere sieben Monate Testphase verbinden. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Die Testphase des Eco Port-Shuttles soll verlängert und auch attraktiver werden: Zwischen dem 29. März und dem 25. Oktober sollen Pendler mit dem Airport-Shuttle im 15-Minuten-Takt vom Bahnhof Holzwickede in das Gewerbegebiet Eco Port fahren können. Vorausgesetzt, die Politik stimmt in den zuständigen Ausschüssen diesem Vorschlag zu.

Der Verkehrsausschuss der Gemeinde Holzwickede berät dazu am 6. März, der Ausschuss für Kreisentwicklung und Mobilität des Kreises Unna am 11. März. Pendler könnten die Verbindung montags bis freitags morgens und abends zu den Stoßzeiten nutzen. Die Abfahrts- und Ankunftszeiten orientieren sich an den Zeiten der Züge von und nach Holzwickede. 

In der zweiten Testphase würden etwa 50.000 bis 60.000 Euro Mehrkosten anfallen, die sich der Kreis und die Gemeinde teilen müssten.

Weitere sieben Monate Testphase beabsichtigt

Bereits seit dem 29. Oktober fährt der Airport-Shuttle, der den Bahnhof Holzwickede mit dem Dortmunder Flughafen verbindet, drei zusätzliche Haltestellen in der Gottlieb-Daimler-Straße an. Bisher allerdings im 20-Minuten-Takt. Die Frequenzerhöhung und damit das stark verbesserte Angebot soll die Verbindung für weitere Arbeitnehmer aus dem Gewerbegebiet interessant machen.

Bisher wurden bereits 74 von 100 Tickets verteilt. Die Zahl der maximal ausgegebenen Tickets gedeckelt war. Die Initiatoren würden nun bei einer erneuten Testphase das Kontingent auf 150 Tickets erhöhen. Die Fahrscheine für die Verbindung vom Bahnhof in das Gewerbegebiet, die genehmigungsrechtlich auf dieser Sonderbuslinie unverzichtbar sind, können Arbeitnehmer über ihren Arbeitgeber bei der Gemeindeverwaltung bestellen und in Verbindung mit einem gültigen ÖPNV-Ticket nutzen.

Eco Port-Shuttle, Flughafenbus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv