Ida GerhardiFrauenbildnis, 1903Öl auf Leinwand, 90 X 60 cm Märkisches Museum Witten, (Foto: Tanja Murczak)

Bunter Ferienspaß: Haus Opherdicke lädt zu Workshops ein

Ida GerhardiFrauenbildnis, 1903Öl auf Leinwand, 90 X 60 cm Märkisches Museum Witten, (Foto: Tanja Murczak)
Ida Ger­har­diFrau­en­bildnis, 1903Öl auf Lein­wand, 90 X 60 cm Mär­ki­sches Museum Witten, (Foto: Tanja Murczak)

Die Oster­fe­rien stehen vor der Tür. Viele Schüler nutzen die Gele­gen­heit, um den Schul­alltag hinter sich zu lassen und viel­leicht etwas Neues aus­zu­pro­bieren. Krea­tive Akti­vi­täten sind genau das Rich­tige, um abzu­schalten ohne Lan­ge­weile auf­kommen zu lassen. Wie pas­send also, dass das Begleit­pro­gramm der Aus­stel­lung „Die Neue Frau“ auf Haus Opher­dicke gleich zwei inter­es­sante Work­shops für Kinder zwi­schen acht und zwölf Jahren bereit hält – alles kostenlos.

In der Kunst geht es häufig um Radie­rungen oder Holz­schnitte. Es sind Ele­mente der Druck­grafik. Das For­men­spek­trum reicht dabei von fili­granen, detail­ver­liebten Sze­ne­rien bis hin zu groben, ober­fläch­li­chen Dar­stel­lungen. Im Druck­grafik-Work­shop stellt Künstler André Siegel einige dieser Tech­niken vor, um diese anschlie­ßend in prak­ti­scher Arbeit zu ver­mit­teln.

Inter­es­sierte Kinder bekommen an vier ver­schieden Feri­en­tagen die Gele­gen­heit Künstler zu sein:

  • Dienstag, 16. April: von 12.30 bis 14.30 Uhr
  • Don­nerstag, 18. April: von 12.30 bis 14.30 Uhr
  • Dienstag, 23. April: von 12.30 bis 14.30 Uhr
  • Don­nerstag, 25. April: von 12.30 bis 14.30 Uhr

Kunst in drei Dimensionen

Wer sich einmal den Skulp­tu­ren­park vor Haus Opher­dicke anschaut, der weiß, dass es auch fernab von Pinsel und Staf­felei genü­gend künst­le­ri­sches Poten­tial gibt. Im Skulp­turen-Work­shop können sich junge Künstler als Bild­hauer betä­tigen. Mit Hilfe von Feilen, Schleif­pa­pier und Speck­stein lernen die Teil­nehmer in kleinen Schritten skulp­tu­rale Tech­niken kennen. Die daraus ent­ste­henden Werke können hin­terher mit nach Hause genommen werden. Die Bild­hau­er­werk­statt findet eben­falls an vier Feri­en­tagen statt:

  • Dienstag, 16. April: von 15 bis 17 Uhr
  • Don­nerstag, 18. April: von 15 bis 17 Uhr
  • Dienstag, 23. April: von 15 bis 17 Uhr
  • Don­nerstag, 25. April: von 15 bis 17 Uhr

Treff­punkt ist der Ein­gang von Haus Opher­dicke, Dorf­straße 29 in Holzwickede. Anmel­dungen können tele­fo­nisch unter Tel. 0 23 01 91 83 97 2 erfolgen. PK | PKU

Haus Opherdicke, Kulturworkshops

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv