Flughafen, Airport,

Bundespolizei nimmt mehrfach gesuchten Mann fest

(ots) – Bundespolizisten haben am Ostermontag (22. April) einen mit vier Haftbefehlen gesuchten Mann am Dortmunder Flughafen festnehmen können.

  Der 36-jährige georgische Staatsangehörige wollte eigentlich am gestrigen Morgen über den Dortmunder Flughafen nach Kutaisi ausreisen. Als Bundespolizisten allerdings seine Ausweisdokumente überprüften, stellte sich schnell heraus, dass der 36-Jährige gleich von vier Staatsanwaltschaften mit Haftbefehl gesucht worden ist.

   Er wurde vor Ort festgenommen und in die JVA eingeliefert. Der Mann hat nun wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz, Diebstahls (zwei Haftbefehle) und besonders schweren Fall des Diebstahls eine Haftstrafe von insgesamt 322 Tagen zu verbüßen.

Bundespolizei, Flughafen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv