Von links: Klaudia Kallerhoff und Wilfried Brinkmann (BBL) überreichen die Spenden an die Vertreter der Initiative "Willkommen in Holzwickede", Friedhelm Nusch, Roswitha Goebel-Wiemers, Bernd Schröder und Heidi Hahnewald. (Foto: privat)

Bürgerblock spendet Aufwandsentschädigung an Flüchtlingsinitiative

Von links: Klaudia Kallerhoff und Wilfried Brinkmann (BBL) überreichen die Spenden an die Vertreter der Initiative "Willkommen in Holzwickede", Friedhelm Nusch, Roswitha Goebel-Wiemers, Bernd Schröder und Heidi Hahnewald. (Foto: privat)
Von links: Klaudia Kal­l­er­hoff und Wil­fried Brink­mann (BBL) über­rei­chen die Spenden an die Ver­treter der Initia­tive „Will­kommen in Holzwickede“, Fried­helm Nusch, Ros­witha Goebel-Wie­mers, Bernd Schröder und Heidi Hah­ne­wald. (Foto: privat)

Auch in diesem Monat spen­deten Rats­mit­glieder des Holzwickeder Bür­ger­blocks ihre Auf­wands­ent­schä­di­gung, dies vor dem Hin­ter­grund, dass sie der­zeit kri­sen­be­dingt wenig gefor­dert werden und sie das Sit­zungs­geld nicht für sich behalten wollen.

Dieses Mal wurde die Initia­tive „Will­kommen in Holzwickede“ bedacht. Rats­herr Wil­fried Brink­mann über­reichte die von ihm und von BBL-Frak­ti­ons­vor­sit­zenden Michael Laux gespen­dete Ent­schä­di­gung von 440 Euro an die Ver­treter der Initia­tive, Ros­witha Goebel-Wie­mers, Fried­helm Nusch, Heidi Hane­wald und Bernd Schröder, ver­bunden mit einem herz­li­chen Dan­ke­schön für ihre nun schon seit einigen Jahren gelei­stete, uner­müd­liche und auf­op­fe­rungs­volle Arbeit in der Flücht­lings­hilfe.

Spende, Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv