Von links: Klaudia Kallerhoff und Wilfried Brinkmann (BBL) überreichen die Spenden an die Vertreter der Initiative "Willkommen in Holzwickede", Friedhelm Nusch, Roswitha Goebel-Wiemers, Bernd Schröder und Heidi Hahnewald. (Foto: privat)

Bürgerblock spendet Aufwandsentschädigung an Flüchtlingsinitiative

Von links: Klaudia Kallerhoff und Wilfried Brinkmann (BBL) überreichen die Spenden an die Vertreter der Initiative "Willkommen in Holzwickede", Friedhelm Nusch, Roswitha Goebel-Wiemers, Bernd Schröder und Heidi Hahnewald. (Foto: privat)
Von links: Klaudia Kallerhoff und Wilfried Brinkmann (BBL) überreichen die Spenden an die Vertreter der Initiative „Willkommen in Holzwickede“, Friedhelm Nusch, Roswitha Goebel-Wiemers, Bernd Schröder und Heidi Hahnewald. (Foto: privat)

Auch in diesem Monat spendeten Ratsmitglieder des Holzwickeder Bürgerblocks ihre Aufwandsentschädigung, dies vor dem Hintergrund, dass sie derzeit krisenbedingt wenig gefordert werden und sie das Sitzungsgeld nicht für sich behalten wollen.

Dieses Mal wurde die Initiative „Willkommen in Holzwickede“ bedacht. Ratsherr Wilfried Brinkmann überreichte die von ihm und von BBL-Fraktionsvorsitzenden Michael Laux gespendete Entschädigung von 440 Euro an die Vertreter der Initiative, Roswitha Goebel-Wiemers, Friedhelm Nusch, Heidi Hanewald und Bernd Schröder, verbunden mit einem herzlichen Dankeschön für ihre nun schon seit einigen Jahren geleistete, unermüdliche und aufopferungsvolle Arbeit in der Flüchtlingshilfe.

Spende, Spenden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv