Das an diesem Wochenende geplante Pflanzfest auf der neuen Fläche des Bürgerwaldes an der Unnaer Straße musste ausfallen. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Bürger sollen Bäume gießen: „Jeder Eimer Wasser zählt“

Nicht nur Menschen und Tiere leiden unter der Trockenheit und den extrem hohen Temperaturen, sondern auch die Bäume im Gemeindegebiet. Bürgermeisterin Ulrike Drossel bittet deshalb auch dieses Jahr wieder alle Bürger darum, die Straßenbäume vor der Haustür mit Wasser zu versorgen:

„Hier zählt jeder Eimer Wasser und hilft, dem Baum zu überleben.“

Neben den Straßenbäumen ist es auch wichtig, die Bäume im Bürgerwald zu gießen. In der Vergangenheit sind dort schon zahlreiche Bäume vertrocknet. Die Gemeinde hat dort für die Versorgung der Bäume Container mit Gießwasser bereitgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv