Das Statistische Bundesamt startet eine anonyme Umfrage zu Einnahmen und Ausgaben in privaten Haushalten. Teilnehmer erhalten eine Prämie von bis zu 175 Euro. (Screenshot: Statistisches Bundesamt)

Bündnis für Familie: Umfrage bringt bis zu 175 Euro

Das Statistische Bundesamt startet eine anonyme Umfrage zu Einnahmen und Ausgaben in privaten Haushalten. Teilnehmer erhalten eine Prämie von bis zu 175 Euro. (Screenshot: Statistisches Bundesamt)
Das Statistische Bundesamt startet eine anonyme Umfrage zu Einnahmen und Ausgaben in privaten Haushalten. Teilnehmer erhalten eine Prämie von bis zu 175 Euro. (Screenshot: Statistisches Bundesamt)

Wo bleibt mein Geld? Das dürften sich dieser Tage viele Fragen. Antworten will die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) liefern: Private Haushalte sollen dafür ihre Einnahmen und Ausgaben anonym übermitteln. Von diesen Daten hängen wichtige Leistungen für Familien und Kinder ab. Deshalb macht das Bündnis für Familie im Kreis Unna auf diese Umfrage aufmerksam und regt Familien aus dem Kreis zum Mitmachen an. Als Aufwandsentschädigung gibt es bis zu 175 Euro.

Die Stichprobe wird vom Statistischen Bundesamt durchgeführt. Anmelden können sich alle privaten Haushalte unter www.evs2023.de/teilnahme. Abgefragt werden z. B. die Haushaltszusammensetzung, Wohnsituation, Ausstattung mit bestimmten Gebrauchsgütern, Vermögenssituation, Einnahmen des Haushalts wie Wohngeld oder Kindergeld und regelmäßige Ausgaben des Haushalts wie Miete. Außerdem geht es um die berufliche bzw. schulische Situation sowie das persönliche Einkommen und die täglichen Ausgaben.

Details zu den Ausgaben

Für drei Monate werden alle Ausgaben z. B. für Lebensmittel, Bekleidung und Freizeit dokumentiert. Die Aufwandsentschädigung liegt bei 100 Euro. Und weil es Familien schwerfällt, solche Befragungen in ihren Alltag einzubauen, erhalten sie eine höhere Aufwandsentschädigung von insgesamt 150 Euro. Jeder fünfte Haushalt wird für die sogenannte Detailstichprobe ausgewählt und dokumentiert dann zwei Wochen lang detailliert die Ausgaben und gekauften Mengen für Nahrungsmittel, Getränke und Tabakwaren. Diese Haushalte erhalten zusätzlich eine Prämie von 25 Euro – insgesamt sind also bis zu 175 Euro drin. PK | PKU

Statistisches Bundesamt, Umfrage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv