Buchpremiere im VIVO: Thomas Matiszik liest aus „Totkehlchen“ – Modrichs dritter Fall

Liest im VIVO aus seinem jüngsten Krimi "Totkehlchen":  der Autor Thomas Matiszik. (Foto: T. Matiszik)
Liest im VIVO aus seinem jüngsten Krimi „Totkehlchen“: der Autor Thomas Matiszik. (Foto: T. Matiszik)

Wie schon seine beiden Vorgänger ist auch „Totkehlchen“, der dritte Kriminalroman des Holzwickeder Autors Thomas Matiszik, etwas für Hartgesottene: Neben dem Giraffenhaus im Dortmunder Zoo wird der Zoodirektor geköpft aufgefunden. Kommissar Peer Modrich nimmt die Ermittlungen auf. Doch ein Motiv ist zunächst nicht erkennbar.

Kaum hat die Suche nach dem Täter begonnen, taucht bereits eine weitere Leiche auf – diesmal in Berlin. Bis auf die grausame Mordmethode scheinen die Taten nichts gemeinsam zu haben. Wer steckt dahinter? Während der Ermittlungen meldet sich ein Junge im Dortmunder Präsidium, der seine Eltern vermisst. Plötzlich spannen sich die Fäden des Falls von Deutschland über Südafrika bis nach Russland. Und auch dieses Mal geht Kommissar Modrich bis an seine Grenzen — und darüber hinaus.

Autor Thomas Matiszik liest aus „Totkehlchen“, Modrichs dritter Fall, am Sonntag (10. März) ab 18 Uhr im Restaurant VIVO (Die Glocke) — eine echte Buchpremiere.  Einlass: ab 16 Uhr Uhr. Es wird um Voranmeldung gebeten unter Tel. 25v 77 oder per E-Mail jensreckermann@t-online.de

Totkehlchen
Modrichs dritter Fall
Thomas Matiszik
OCM-Verlag — ISBN 978-3-942672-69-6 | 282 Seiten | 12 x 19 cm
[D] 12 € | € [A] 12,40 € | CHF 16 |
E-Book ISBN 978-3-942672-71-9

Termin: Sonntag, 10. März, 18 Uhr (Einlass: 16 Uhr), VIVO, Hauptstr. 47

Lesung, Thomas Matiszik, Vivo


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv