Breitbandausbau endlich in Holzwickede angekommen

Die Aus­bau­ar­beiten für das Breit­band­netz sind end­lich ange­kommen in Holzwickede, v.li.: Pat­trick Net­tels (Geschäfts­führer Muenet), Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel, Fach­be­reichs­leiter Uwe Nett­len­busch und Wirt­schafts­för­derer Stefan Thiel. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Nachdem bereits im November vorigen Jahres der sym­bo­li­sche Spa­tent­sich erfolgte und nach umfang­rei­chen Vor­ar­beiten in der Nach­bar­kom­mune haben die Aus­bau­ar­beiten zum Breit­band­netz end­lich auf Holzwickeder Gemein­de­ge­biet begonnen. Davon konnten sich heute (24. August) Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel, Patrick Net­tels (Geschäfts­führer Muenet GmbH) Wirt­schafts­för­derer Stefan Thiel und Fach­be­reichs­leiter Uwe Nett­len­busch über­zeugen. Der Ausbau soll nun­mehr kon­ti­nu­ier­lich vor­an­schreiten und die „weißen“ Flecken im Gemein­de­ge­biet mit dem lei­stungs­starken Breit­band­netz ver­sorgen.

Ausbau, Breuitband

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv