Bewaffneter Raubüberfall auf einen Discounter

(ots) – Bewaffneter Raubüberfall auf einen Discounter in Holzwickede: Am Mittwoch (13. Dezember) gegen 19.40 Uhr kam es nach Angaben der Polizei zu einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Nonfood-Discounter an der August-Borsig-Straße. Die beiden 26 und 19 Jahre alten Angestellten des Geschäftes waren gerade dabei, die Außen-Auslagen von draußen ins Geschäft zu holen. Plötzlich trat ein unbekannter Mann mit einem schwarzen Regenschirm und einer schwarzen Maskierung an sie heran, bedrohte sie mit einer Pistole und drängte sie in den Kassenbereich.

Dort verlangte er, Geld in einen mitgebrachten schwarzen Beutel zu packen.  Dann forderte er die Damen auf, sich auf den Boden zu legen und flüchtete in unbekannte Richtung. Zur Beute des Täters macht die Polizei keine weiteren Angaben.

Die polizeiliche Fahndung verlief negativ. Die beiden Angestellten standen so sehr unter dem Eindruck des Geschehens, dass sie in medizinische Betreuung gegeben werden mussten.

Der unbekannter Täter wurde wie folgt beschrieben:

  • Männlich, etwa 185 cm groß, schlank, schwarze Kopf-Maskierung, schwarze Steppjacke oder Bomberjacke, dunkle Hose. Er führte einen schwarzen Regenschirm, einen schwarzen Beutel/Umhängetasche und eine schwarze Pistole mit.
  • An der Lauf-Mündung der Pistole soll sich ein silberner Ring befunden haben. Der Mann sprach akzentfrei Deutsch. Zum seinem Alter konnten bislang keine Angaben gemacht werden.

Mögliche Zeugen, die vor oder nach der Tat entsprechende Beobachtungen im Bereich der August-Borsig-Straße gemacht haben oder sonst Hinweise zu der Tat geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Unna unter Tel. 0 23 03 9 21 31 20 oder unter 0 23 03 92 10 zu melden.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.