Bernd Kasischke einstimmig zum neuen 1. Beigeordneten gewählt

Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel gra­tu­liert Bernd Kasischke, dem neuen 1. Bei­geord­neten der Gemeinde Holzwickede, zu seiner Wahl im Rat. (Foto: privat) (l.)

Die Gemeinde Holzwickede hat einen neuen 1. Bei­geord­neten. Ein­stimmig wählte der Rat heute (6. April) in einer Son­der­sit­zung den Bernd Kasischke zum neuen 1. Bei­geord­neten der Gemeinde.

Bernd Kasischke ist 47 Jahre alt, Vater von zwei Kin­dern und wohnt in Nord­kir­chen. Der­zeit ist Kasischke noch als Fach­be­reichs­leiter Soziales, Wohnen und Job­center bei der Stadt Coes­feld tätig. Der Absol­vent der Fach­hoch­schule für öffent­liche Ver­wal­tung in Soest legte 1993 seine Lauf­bahn­prü­fung für den geho­benen nicht­tech­ni­schen Dienst als Dipl.-Verwaltungsfachwirt ab.

Der 47-Jäh­rige ver­fügt über eine umfang­reiche Ver­wal­tungs­er­fah­rung. Seit dem Jahr 2000 ist Bernd Kasischke in unter­schied­li­chen Berei­chen der Ver­wal­tung als Amts­leiter und Fach­be­reichs­leiter tätig gewesen, unter anderem im Fach­be­reich Ord­nung und Soziales, Steue­rung und Zen­trale Dienste sowie im Sozi­alamt. Als aktu­eller Fach­be­reichs­leiter Soziales und Wohnen ist Kasischke auch für die Ver­sor­gung und Unter­brin­gung der Flücht­linge in der Stadt Coes­feld ver­ant­wort­lich.

20 Bewerbungen davon acht in engerer Wahl

Seine umfang­reiche Ver­wal­tungs­er­fah­rung hat wohl auch die Politik in Holzwickede beein­druckt und schließ­lich den Aus­schlag für seine ein­stim­mige Wahl zum neuen 1. Bei­geord­neten gegeben.

Bis zum Bewer­bungs­schluss am 8. März waren immerhin 20 Bewer­bungen ein­ge­gangen, acht davon kamen in die engere Wahl und wurden zum Vor­stel­lungs­ge­spräch ein­ge­laden. Die Politik zeigte sich heute über­zeugt davon, mit Bernd Kasischke, der alle fach­li­chen Vor­aus­set­zungen erfüllt und eine aus­rei­chende Erfah­rung ver­fügt, die rich­tige Wahl getroffen zu haben.

Wenn alles glatt geht, wird der neue 1. Bei­geord­nete schon beim näch­sten Holzwickeder Schüt­zen­fest einen Ehren­schuss abgeben können: Bernd Kasischke soll zum 1. Juli 2017 sein neues Amt in Holzwickede antreten. Die noch aus­ste­hende erfor­der­liche Bestä­ti­gung seiner Wahl durch die Kom­mu­nal­auf­sicht gilt als Form­sache.

Als 1. Bei­geord­nete ist Bernd Kasischke kom­mu­naler Wahl­be­amter auf Zeit für zunächst acht Jahre. Ein­grup­piert wird der Bei­geord­nete nach A 15 Beam­ten­be­sol­dungs­ge­setz (BbesG) plus Dienst­auf­wands­ent­schä­di­gung.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.