Baustart für Effektbeleuchtung auf Weg zum Bahnhof

Der Weg von der Bahnhofstraße zum Bahnhof Holzwickede wird heller: Entlang des Wegs von der Bahnhofstraße bis zur Personenunterführung des Bahnhofs bereitet seit einigen Tagen eine Tiefbaufirma den Einbau von Bodenleuchten vor. Wie die Gemeinde jetzt informiert, werden auf der linken Seite (von der Bahnhofstraße kommend) etwa 50 Leuchten mit einer Länge von je 60 cm eingebaut.

Zudem wird am Anfang des Weges eine zwei Meter hohe Lichtsäule mit der Aufschrift „Bahnhof“ aufgestellt. Die Leuchtzeiten gehen einher mit der vorhandenen Wegebeleuchtung, so dass hier ein einheitliches Gesamtbild entsteht. Die Maßnahme gehört zum ISEK-Förderprogramm und wird mit Mitteln der Städtebauförderung mit 60% gefördert.

Bahnhof, Effektbeleuchtung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv