Baufirma setzt Fundamente für Außenterrasse am Haus Opherdicke

Haus Opherdicke
Das vom Kreis Unna beauftragte Tiefbauunternehmen hat heute damit begonnen, die ersten Fundamente für die Außenterrasse auf der Südseite von Haus Opherdicke zu setzen. (Foto: P. Gräber)

Der Bau der Außenterrasse an der Südseite von Haus Opherdicke geht in seine entscheidende Phase.

Das vom Kreis Unna beauftragte Tiefbauunternehmen hat heute damit begonnen, die ersten drei Betonfundamente in der Gräfte am Haus Opherdicke zu setzten. Das vierte und letzte Fundament soll spätestens morgen gesetzt werden. In diesen Betonfundamenten, die auf dem natürlichen Felsuntergrund ruhen, sollen anschließend die Stahlträger für die Außenterrasse verankert werden.  Die Montage der Terrasse ist voraussichtlich in der nächsten Woche vorgesehen. Vorausgesetzt, dass Wetter durchkreuzt die Planung noch. Die Außenterrasse wird optisch der bereits vorhandenen Stahlbrücke angepasst.

Update vom 18.11. 2016
Parallel zu diesen Arbeiten wird der bereits labortechnisch untersuchte Schlamm aus der Gräfte auf der Pferdewiese zum Austrocknen aufgebracht – bei dem Wetter kann das aber dauern.

Damit die Arbeiten zügig erledigt werden können, werden die Zufahrtsbereiche zur Gräfte auf dem Innenhof abgesperrt. Parkmöglichkeiten bestehen auf den ausgewiesenen Flächen links von der Hauptzufahrt am Zugang zum Park (hinter dem Pavillon)

Die Fachleute beim Kreis haben natürlich bereits weitere, noch erforderliche Schritte durchgeplant. So sollen Ende November / Anfang Dezember die Dielen verlegt und Anfang Dezember auch der Zugang zum Cafe geschaffen werden.

Die gesamte Terrasse passt sich mit der Konstruktion und durch das verwendete Material an den vorhandenen Fluchtsteg an. Komplettiert wird das Ganze schließlich durch Sitzbänke an den Längsseiten. „Wenn alles klappt, ist die Terrasse noch vor Weihnachten fertig“, so Corinna Stork.

 

Haus Opherdicke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv