Baufirma setzt Fundamente für Außenterrasse am Haus Opherdicke

Haus Opherdicke
Das vom Kreis Unna beauf­tragte Tief­bau­un­ter­nehmen hat heute damit begonnen, die ersten Fun­da­mente für die Außen­ter­rasse auf der Süd­seite von Haus Opher­dicke zu setzen. (Foto: P. Gräber)

Der Bau der Außen­ter­rasse an der Süd­seite von Haus Opher­dicke geht in seine ent­schei­dende Phase.

Das vom Kreis Unna beauf­tragte Tief­bau­un­ter­nehmen hat heute damit begonnen, die ersten drei Beton­fun­da­mente in der Gräfte am Haus Opher­dicke zu setzten. Das vierte und letzte Fun­da­ment soll spä­te­stens morgen gesetzt werden. In diesen Beton­fun­da­menten, die auf dem natür­li­chen Fels­un­ter­grund ruhen, sollen anschlie­ßend die Stahl­träger für die Außen­ter­rasse ver­an­kert werden. Die Mon­tage der Ter­rasse ist vor­aus­sicht­lich in der näch­sten Woche vor­ge­sehen. Vor­aus­ge­setzt, dass Wetter durch­kreuzt die Pla­nung noch. Die Außen­ter­rasse wird optisch der bereits vor­han­denen Stahl­brücke ange­passt.

Update vom 18.11. 2016
Par­allel zu diesen Arbeiten wird der bereits labor­tech­nisch unter­suchte Schlamm aus der Gräfte auf der Pfer­de­wiese zum Aus­trocknen auf­ge­bracht – bei dem Wetter kann das aber dauern.

Damit die Arbeiten zügig erle­digt werden können, werden die Zufahrts­be­reiche zur Gräfte auf dem Innenhof abge­sperrt. Park­mög­lich­keiten bestehen auf den aus­ge­wie­senen Flä­chen links von der Haupt­zu­fahrt am Zugang zum Park (hinter dem Pavillon)

Die Fach­leute beim Kreis haben natür­lich bereits wei­tere, noch erfor­der­liche Schritte durch­ge­plant. So sollen Ende November /​Anfang Dezember die Dielen ver­legt und Anfang Dezember auch der Zugang zum Cafe geschaffen werden.

Die gesamte Ter­rasse passt sich mit der Kon­struk­tion und durch das ver­wen­dete Mate­rial an den vor­han­denen Flucht­steg an. Kom­plet­tiert wird das Ganze schließ­lich durch Sitz­bänke an den Längs­seiten. „Wenn alles klappt, ist die Ter­rasse noch vor Weih­nachten fertig“, so Corinna Stork.

Haus Opherdicke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv