Bewohner konnten den Balkonbrand heute Mittag im Haus Jahnstraße 2 noch vor Einztreffen der Feuerwehr selbstständig löschen. Die Einsatzkräfte des Löschzuges 1 kontrollierten den Einsatzort anschließend vorsichtshalber nach weiteren Brandherden. (Foto: F. Brockbals - Emscherblog)

Balkonbrand in der Jahnstraße: Bewohner konnten Kabelbrand löschen

Bewohner konnten den Balkonbrand heute Mittag im Haus Jahnstraße 2 noch vor Einztreffen der Feuerwehr selbstständig löschen. Die Einsatzkräfte des Löschzuges 1 kontrollierten den Einsatzort anschließend vorsichtshalber nach weiteren Brandherden. (Foto: F. Brockbals - Emscherblog)
Bewohner konnten den Balkonbrand heute Mittag im Haus Jahnstraße 2 noch vor Einztreffen der Feuerwehr selbstständig löschen. Die Einsatzkräfte des Löschzuges 1 kontrollierten den Einsatzort anschließend vorsichtshalber nach weiteren Brandherden. (Foto: F. Brockbals – Emscherblog)

Feueralarm in der Jahnstraße: Gegen 13.25 Uhr wurde die Feuerwehr der Gemeinde heute am Ostersamstag (3. April) gegen 13.25 Uhr zur Jahnstraße 2 alarmiert.

Auf einem Balkon in Haus Jahnstraße 2 war ein Kabelbrand gemeldet worden. Als der Löschzug 1 wenig später vor Ort eintraf, hatten bewohner den Kabelbrand auf dem Balkon schon gelöscht, wie Einheitsführer Jens Preetz dazu mitteilt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr kontrollierten das Umfeld nach etwaigen Brandherden und rückten anschließend wieder ab.

Personen wurden bei diesem Einsatz nicht verletzt. Auch der Sachschaden hielt sich in Grenzen.

Balkonbrand, Feuerwehr, Jahnstraße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv