Feuerwehr Drehleiter

Balkonbrand an der Goethestraße: Feuerwehr muss nur noch nachlöschen

Feueralarm in der Goethestraße: gegen 17.15 Uhr ging bei der Holzwickeder Feuerwehr die Alarmmeldung ein, dass an einem Wohnhaus an der Goethe- / Ecke Mittelstraße Flammen hinter einer Fensterscheibe gesichtet wurden.

Beide Löschzüge der Feuerwehr rückten daraufhin aus. Am Einsatzort stellte sich dann heraus, dass auf dem Balkon des Wohnhauses ein Stuhl und weiteres Kunststoffmaterial brannte, das von dem Bewohner bereits gelöscht worden war, so Feuerwehr-Sprecher Marco Schäfer. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten sicherheitshalber noch einmal nach und suchten auch mit einer Wärmebildkamera nach möglichen Brandnestern. Anschließend rückten beide Löschzüge wieder ab.

Personen wurden bei diesem Einsatz nicht verletzt. Auch der Sachschaden hält sich in Grenzen.

Während des Einsatzes hatte die Polizei den Verkehr in Höhe des Kreisverkehrs Goethe-/Friedhofstraße in Richtung Schöne Flöte/Hilgenbaum komplett gesperrt.

Feuerwehr, Goethestraße


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv