Bald rollt der Ball wieder: JU freut sich über sanierten Bolzplatz in Opherdicke

Nicht nur in der Gemein­de­mit­te, son­dern auch in Opher­dicke, kann bald wie­der gebolzt wer­den. Dar­über freut sich auch die Jun­ge Uni­on. „Poli­tik und Ver­wal­tung haben den Ruf der Holzwicke­der Kin­der und Jugend­li­chen gehört und neben der Haarst­rang­sport­an­la­ge nun­mehr einen wei­te­ren Bolz­platz instand­ge­setzt. Der Platz ist wirk­lich gelun­gen“, freut sich der JU-Vor­sit­zen­de Pas­cal Schop­pol. Es sei wich­tig, dass die gemein­de­ei­ge­nen Spiel­flä­chen nicht nur vor­han­den, son­dern auch bespiel­bar sei­en. Das sei in der Ver­gan­gen­heit lei­der nicht immer der Fall gewe­sen, so Schop­pol wei­ter.

Beson­ders freut sich die JU, dass mit der – für den Spät­som­mer erwar­te­ten – Mul­tisport­an­la­ge in der Gemein­de­mit­te in die­sem Jahr noch ein wei­te­res attrak­ti­ves Frei­zeit­an­ge­bot rea­li­siert wird: „Aus unse­rer Sicht hat sich die Poli­tik für eine gute Anla­ge ent­schie­den, die sicher von der jun­gen Gene­ra­ti­on gut ange­nom­men wer­den wird.“

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.