Das Sekretariat des kreiseigenen Förderzentrums Unna ist heute vollständig ausgebrannt. Der Unterricht für 200 Schülerinnen und Schüler, u.a. aus Holzwickede, fällt bis Montag aus. Foto: C. Rauert

Bahnhofstraße: Espresso-Kocher löst Feuerwehreinsatz aus

Feueralarm direkt vor der „Haustür“ der Feuerwehr: Gegen 16 Uhr rückten heute (30. April) beide Löschzüge der Holzwickeder Feuerwehr zu einem Einsatz an der Bahnhofstraße 9 aus: „Ein Heim-Rauchmelder hatte ausgelöst und es war Rauch am Fenster zu erkennen“, so der stellvertretende Feuerwehrchef Marco Schäfer.

Die Einsatzkräfte verschafften sich Zugang zur Wohnung. „In der Wohnung befand sich niemand. Aber wir fanden einen einen eingeschalteten Espresso-Kocher vor, bei der Kunststoffgriff schon geschmolzen war“, so Marco Schäfer. „Der Einsatz war schnell abgearbeitet.“ Es entstand nur geringer Sachschaden und auch Personen wurden keine verletzt. Feuerwehr und Notarzt konnten wieder abziehen.

Was der Feuerwehr unangenehm auffiel und den Einsatz störte: „Während wir noch damit beschäftigt waren, die große Drehleiter und unsere Einsatzfahrzeuge in Position zu bringen, meinten einige eilige Autofahrer, sie müssten unbedingt durch den Einsatzbereich fahren, obwohl wir gerade dabei waren, alles abzusperren“, ärgert sich Marco Schäfer.


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv