Die Kreistagsfraktion der SPD will die über zehn Mio. Euro teure Erweiterungs- und Sanierungsmaßnahme zügig beginnen: die Karl-Brauckmann-Schule in Holzwickede. (Foto: Kreis Unna)

Bad in Karl-Brauckmann-Schule öffnet wieder: Wasserproben okay

(PK) Die War­te­zeit ist vorbei: Anfang näch­ster Woche werden die beiden Schwimm­bäder an der Karl-Brauck­mann-Schule in Holzwickede und an der Fried­rich von Bodel­schwingh-Schule in Berg­kamen wieder öffnen. Darauf weist der Fach­be­reich Bauen beim Kreis hin.

Die beiden Bäder waren wegen umfang­rei­cher Bau­ar­beiten seit Sep­tember geschlossen. In den letzten Tagen war­tete der Kreis noch auf die Ergeb­nisse der Ende der zweiten Janu­ar­woche gezo­genen und vom Hygie­ne­in­stitut Gel­sen­kir­chen unter­suchten Was­ser­proben. Sie liegen nun vor und weisen kei­nerlei mikro­bio­lo­gi­sche Befunde auf. Damit ist der Weg für Schüler und Ver­eine in die beiden Bäder der kreis­ei­genen För­der­schulen wieder frei.

In den letzten Monaten waren in beiden Schwimm­bä­dern unter anderem Schwall­was­ser­be­hälter und Rohr­lei­tungen erneuert sowie die Hub­böden gewartet worden.

Bad, Karl-Brauckmann-Schule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv