Ausländerbehörde mit neuer Telefonnummer

Die Aus­län­der­be­hörde hat eine neue Tele­fon­nummer. Anrufer, die ein Anliegen klären oder einen Termin ver­ein­baren möchten, errei­chen die Mit­ar­beiter künftig unter Tel. 0 23 03 27 33 33. Hin­ter­grund ist, dass durch ein ver­bes­sertes Anrufer-Manage­ment die Tele­fo­nate besser auf die Mit­ar­beiter ver­teilt werden können. Dafür ist aber die Ein­rich­tung einer neuen Nummer nötig. Die neue Nummer ist ab sofort frei­ge­schaltet. 

Da der­zeit durch die Corona-Beschrän­kungen für den Besuch in den Dienst­ge­bäuden des Kreises Unna – also auch der Aus­län­der­be­hörde – eine vor­he­rige Ter­min­ab­sprache not­wendig ist, rufen viele Men­schen an. Daher müssen Anrufer mit War­te­zeiten rechnen. Ein Tipp der Mit­ar­beiter: Wer Gespräche kurz hält, gibt anderen die Chance, schneller jemanden zu errei­chen. Für Ter­min­ver­ein­ba­rungen ist es außerdem mög­lich, eine E‑Mail an fb32@kreis-unna.de zu schreiben. 

Vor­drucke für Auf­ent­halts­er­laub­nisse und wei­tere Infor­ma­tionen sind auf der Inter­net­seite des Kreises zu finden. PK | PKU

Ausländerbehörde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv