Aufmerksame Zeugen verhindern Einbruch in der Friedhofstraße

Auf­merk­same Zeugen haben einen Ein­bruch in der Fried­hofstraße ver­hin­dert. Wie die Polizei dazu mit­teilt, bemerkte ein Zeuge am Mitt­woch (6.2.) gegen 16.40 Uhr einen ver­däch­tigen Mann an der Fried­hofstraße, der sich am Gar­tentor eines Nach­bar­grund­stücks auf­hielt. Kurz darauf kamen zwei wei­tere ver­däch­tige Männer aus dem Garten des Nach­barn.

Alle drei Tat­ver­däch­tigen gingen zu einem am Friedhof abge­stellten weißen Mer­cedes mit einem Kenn­zei­chen aus dem Zulas­sungs­be­reich Herne (HER). Sie fuhren in Rich­tung Goe­the­straße davon. Erste Ermitt­lungen haben ergeben, dass die Unbe­kannten ver­suchten hatten, in ein Rei­hen­haus ein­zu­bre­chen. Sie hatten eine Scheibe der Ter­ras­sentür sowie eine wei­tere Fen­ster­scheibe ein­ge­schlagen. An einem anderen Fen­ster konnten zudem noch Hebel­spuren ent­deckt werden. Die Täter gelangten nicht ins Objekt. Sie werden wie folgt beschrieben:

Alle drei haben ein süd­ost­eu­ro­päi­sches Aus­sehen, sind zwi­schen 175 bis 180 cm groß und waren dunkel gekleidet. Ein Täter ist kor­pu­lent und etwa 30 bis 40 Jahre alt mit dunklen Haaren und dunklem Schnäuzer. Der zweite hatte eine sport­liche Figur, schwarze kurze Haare mit Geheim­rats­ecken und trug einen Bart. Der dritte Täter ist eben­falls kor­pu­lent und hatte län­gere schwarze Haare.

Wer hat noch Ver­däch­tiges bemerkt? Hin­weise bitte an die Polizei in Unna unter Tel. 0 23 03 9 21 (0) 31 20.

Einbruch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv