Aufmerksame Zeugen verhindern Einbruch in der Friedhofstraße

Aufmerksame Zeugen haben einen Einbruch in der Friedhofstraße verhindert. Wie die Polizei dazu mitteilt, bemerkte ein Zeuge am Mittwoch (6.2.) gegen 16.40 Uhr einen verdächtigen Mann an der Friedhofstraße, der sich am Gartentor eines Nachbargrundstücks aufhielt. Kurz darauf kamen zwei weitere verdächtige Männer aus dem Garten des Nachbarn.

Alle drei Tatverdächtigen gingen zu einem am Friedhof abgestellten weißen Mercedes mit einem Kennzeichen aus dem Zulassungsbereich Herne (HER). Sie fuhren in Richtung Goethestraße davon. Erste Ermittlungen haben ergeben, dass die Unbekannten versuchten hatten, in ein Reihenhaus einzubrechen. Sie hatten eine Scheibe der Terrassentür sowie eine weitere Fensterscheibe eingeschlagen. An einem anderen Fenster konnten zudem noch Hebelspuren entdeckt werden. Die Täter gelangten nicht ins Objekt. Sie werden wie folgt beschrieben:

Alle drei haben ein südosteuropäisches Aussehen, sind zwischen 175 bis 180 cm groß und waren dunkel gekleidet. Ein Täter ist korpulent und etwa 30 bis 40 Jahre alt mit dunklen Haaren und dunklem Schnäuzer. Der zweite hatte eine sportliche Figur, schwarze kurze Haare mit Geheimratsecken und trug einen Bart. Der dritte Täter ist ebenfalls korpulent und hatte längere schwarze Haare.

   Wer hat noch Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter Tel. 0 23 03 9 21 (0) 31 20.

Einbruch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv