Die B 1-Auffahrt in Fahrtrichtung DFortmund ist ab morgen (15. November) bis Ende nächster Woche gesperrt. Ab Mittwoch (17. November) wird auch die Abfahrt der Anschlusstelle aus Richtung Kassel kommend gesperrt. (Foto: P. Gräber - Emscherblog)

Auffahrt zur B 1 in Richtung Kassel gesperrt

Die Auffahrt zur B 1 der Anschlussstelle Holzwickede ist in Fahrtrichtung Kassel seit Montag (4. April), 9 Uhr, bis voraussichtlich Dienstag (12. April), 17 Uhr, gesperrt. Dies teilt zuständige Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (DEGES) leider erst heute (5. April) mit.

Die Umleitung (U2) führt die Verkehrsteilnehmer über die Chaussee bis zum Autobahnkreuz Dortmund/Unna.

Wie die DEGES weiter mitteilt, bleibt die Nordstraße in Höhe der Anschlussstelle Holzwickede in Fahrtrichtung Holzwickede bis voraussichtlich Montag, 25. April, gesperrt.

Die Verkehrsteilnehmer in Fahrtrichtung Holzwickede folgen der Umleitungsstrecke U1. In Fahrtrichtung Dortmund gibt es keine Einschränkungen.  

Das Projekt

Die DEGES plant und koordiniert den sechsstreifigen Ausbau der Autobahn A 40 zwischen der Anschlussstelle Dortmund-Ost und dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna. Ziel ist es, den Verkehrsfluss auf der vielbefahrenen Strecke zu verbessern und den Anforderungen der wachsenden Ruhr-Metropole Dortmund gerecht zu werden. Im sogenannten Bedarfsplan 2030 ist das Vorhaben mit der höchsten Priorität bewertet worden.

DEGES, SoperrungAuffahrt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv