Ein offenes Ohr für junge Familien: Katja Kortmann ist Ansprechpartnerin im Familienbüro an der Hauptstraße 28 in Holzwickede. (Foto: Birgit Kalle – Kreis Unna)

Anlaufstelle auch in Corona-Zeiten: Familienbüro geöffnet

Ein offenes Ohr für junge Familien: Katja Kortmann ist Ansprechpartnerin im Familienbüro an der Hauptstraße 28 in Holzwickede. (Foto: Birgit Kalle – Kreis Unna)
Ein offenes Ohr für junge Familien: Katja Kortmann ist Ansprechpartnerin im Familienbüro an der Hauptstraße 28 in Holzwickede. (Foto: Birgit Kalle – Kreis Unna)

Auch in Corona-Zeiten gut erreichbar: Das neue Familienbüro an der Hauptstraße 28 hilft jungen Eltern bei vielen Fragen unkompliziert weiter. Ansprechpartnerin Katja Kortmann lädt ein, einfach mal vorbeizukommen: „Ich bin gern hier vor Ort für die Familien da. Beachtet werden müssen nur die geltenden Hygieneregeln.“   

Rund um Schwangerschaft, Geburt und die ersten Jahre mit Kind gibt es oft Fragen, mit denen werdende oder junge Eltern so vorher nicht gerechnet hatten. In der offenen Sprechstunde des Familienbüros hilft Katja Kortmann weiter. Erreichbar ist sie jeden Dienstag und Donnerstag von 9 bis 12 Uhr an der Hauptstraße 28 in Holzwickede.  

Auch ohne Voranmeldung

„Sie sind herzlich willkommen hereinzuschauen – auch ohne Voranmeldung“, freut sich Katja Kortmann auf Besuch. Wer ein Neugeborenes zu Hause hat, kann sich auch eine Tasche mit Informationen und einem kleinen Geschenk fürs Baby abholen und sich informieren, welche Angebote es für Eltern und Baby in und um Holzwickede gibt.

Weitere Sprechstunden

Neben der offenen Sprechstunde gibt es viele weitere Angebote im Holzwickeder Familienbüro:   An jedem ersten Montag im Monat findet eine offene Hebammensprechstunde statt. Zwischen 10 und 12 Uhr können Babys gewogen werden und Fragen an Familienhebamme Gudrun Heinen gestellt werden. Nächste Termine sind am 5. Oktober, 2. November und 7. Dezember. An jedem dritten Montag im Monat bietet der Kinderschutzbund eine offene Sprechstunde im Familienbüro an. Frank Zimmer hat zwischen 10 und 12 Uhr ein offenes Ohr für Fragen oder Sorgen. Nächste Termine sind am 19. Oktober, 16. November und 21. Dezember. Fragen rund ums Elterngeld werden ab Donnerstag, 17. September alle vier Wochen in einer offenen Sprechstunde der Elterngeldstelle beantwortet. Justine Niggemann steht an diesem Tag von 13.30 bis 15.30 Uhr im Familienbüro für Fragen zur Verfügung.

Weitere Informationen bei Katja Kortmann unter Tel. 0 23 03 / 27-22 51, per E-Mail an katja.kortmann@kreis-unna.de oder unter http://www.kreis-unna.de/familienbuero. PK | PKU

Familienbüro


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv