Angriff im Treppenhaus: Versuchter Raub in Unna

Eine älte­re Dame und ein jun­ger Mann haben gestern in Unna dei­nen Raub­über­fall ver­hin­dert und den Täter ver­trie­ben. Nach Anga­ben der Poli­zei klin­gel­te es am Mitt­woch­abend (1.10.) gegen 21 Uhr bei einem 46-jäh­ri­gen Bewoh­ner eines Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses am Käthe-Koll­witz-Ring in Unna. An der Haus­tür stand ein unbe­kann­ter Mann und ver­wickel­te den Geschä­dig­ten in ein Gespräch. Als die­ser dann die Haus­tür wie­der schlie­ßen woll­te, warf sich der Unbe­kann­te dage­gen und zog eine Schuss­waf­fe.  Der Geschä­dig­te  griff nach der Waf­fe und es kam zu einer laut­star­ken, kör­per­li­chen Aus­ein­an­der­set­zung. Hier­durch wur­den eine 76-jäh­ri­ge Haus­be­woh­ne­rin und ein 22-jäh­ri­ger Pas­sant auf­merk­sam und eil­ten zu Hil­fe. Der Täter flüch­te­te dar­auf­hin in Rich­tung Her­tin­ger Stra­ße. Er wird wie folgt beschrie­ben:

Etwa 40 bis 45 Jah­re alt und unge­fähr 175 bis 180 cm groß; schwar­zer Haar­kranz, Halb­glat­ze und schwar­zer Schnur­bart. Er soll ein süd­län­di­sches Aus­se­hen gehabt und Deutsch mit Akzent gespro­chen haben. Beklei­det war er mit einem hel­len Ober­teil, dunk­ler Weste und braun-grau­er Hose. Wer kann wei­te­re Anga­ben machen ? Hin­wei­se bit­te an die Poli­zei in Unna unter T. 02303 921 3120 oder 921 0 erbe­ten.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.