Aktive Bürgerschaft lädt zur digitalen Schnizteljagd ein

Die Aktive Bürgerschaft lädt zu einer digitalen Schnitzeljagd durch Holzwickede im Rahmen des Holzwickeder Ferienspaßes am Sonntag, 2. August, ein. Von 15 bis 17.30 Uhr können sich Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren in Begleitung eines Erwachsenen auf Spurensuche durch die Gemeindemitte begeben.

Wo hat die Zeche Caroline gestanden? Was war das Haus Dudenroth und wie hat Holzwickede früher einmal ausgesehen? Diese und weitere Fragen sollen an diesem Nachmittag bei einem gemeinsamen Rundgang beantwortet werden. Ausgerüstet mit einem Tablet oder Smartphone erfahren die teilnehmenden Jungen und Mädchen an elf Stationen etwas über die Geschichte Holzwickedes und können mit anderen bei einem Quiz ihr Wissen testen.

Treffpunkt für diese kostenlose Veranstaltung ist der Bahnhof in Holzwickede. Mitzubringen sind Smartphone oder Tablet und die kostenfreie App Biparcours sollte installiert sein.
Eine Anmeldung in der Seniorenbegegnungsstätte unter Tel. 44 66 oder
per E-Mail: e.scholz-kupczyk@holzwickede.de ist erforderlich.

Aktive Bürgerschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv