Aktion Weihnachtsgeld braucht für Senioren und Kinder fast 17.000 Euro

Canon EOS 5D Mark III_20141114_0001 (Small)

Über 1.000 Euro brachten die beiden Kuchen-Ver­kaufs­stände auf dem Wochen­markt in die Kasse des Ver­eins „Wir für Holzwickede“: Karin Lücke, Ruth Kol­manic, Agnes Sinn, Birgit Poller, Anne­gret Schulte-Alte­dor­ne­burg (v.l.) und die übrigen Helfer des Ver­eins danken allen Spen­dern. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Der Verein „ Wir für Holzwickede“ möchte auch zu diesem Jah­res­wechsel wieder Senioren und Kinder aus finanz­schwa­chen Haus­halten mit einem kleinen finan­zi­ellen Obolus zu Weih­nachten bedenken. Für die nun­mehr 15. Aktion Weih­nachts­geld sam­meln die Hel­fe­rinnen und Helfer des Ver­eins bereits fleißig Spen­den­gelder ein. An zwei Markt­tagen haben die Hel­fe­rinnen bereits Kuchen ver­kauft und dabei über 1.000 Euro ein­nehmen können, bestä­tigt Birgit Poller. „Wir danken allen, die uns Kuchen gebacken und gespendet haben. Wir können das ein­ge­nom­mene Geld gut gebrau­chen.“

Wir gehen davon aus, dass wir min­de­stens soviel Geld auf­bringen müssen wie im Vor­jahr“

Birgit Poller, Verein „Wir für Holzwickede

Wie­viel Spen­den­geld für die Weih­nachts­geld-Aktion in diesem Jahr benö­tigt wird, ist noch offen. „Die neuen Zahlen kennen wir noch nicht“, so Birgit Poller weiter. Die Arbeits­agentur habe die aktu­ellen Zahlen der Kinder, deren Fami­lien von Hartz IV leben müssen, noch nicht mit­ge­teilt. Die Zahl die Senioren, die von Grund­si­che­rung leben müssen, bekommt de Verein von der Gemeinde genannt. „Wir gehen davon aus, dass wir min­de­stens soviel Geld auf­bringen müssen wie im Vor­jahr“, so die Ver­eins­spre­cherin. Bei der bisher letzten Aktion wurden 345 Kinder mit jeweils 30 Euro und 150 Senioren mit jeweils 40 Euro zum Weih­nachts­fest bedacht. Ins­ge­samt 16.350 Euro waren dafür not­wendig. Da die Zahl der Hil­fe­be­dürf­tigen seit Jahren per­ma­nent steigt, dürften dieses Jahr kaum weniger als diese 16.350 Euro benö­tigt werden, um alle Kinder (bis 16 Jahre) und Senioren aus den finanz­schwa­chen Fami­lien zu bedenken. „Wir kennen unsere Emp­fänger grund­sätz­lich nicht“, erläu­tert Birgit Poller. „Wir bekommen die aktu­ellen Zahlen genannt, stellen die Schecks aus und die werden dann über die Ämter zuge­stellt.“ Ent­schei­dend sei dabei, dass das aus­ge­zahlte kleine Weih­nachts­geld nicht von den übrigen Hil­fe­lei­stungen wieder abge­zogen, son­dern auch wirk­lich zusätz­lich aus­ge­zahlt wird.

Kuchen­ver­kauf, Bücher­stände, Kon­zerte und pri­vate Spenden bringen das Geld

Neben dem Kuchen­ver­kauf und den Wohl­tä­tig­keits­kon­zerten sind die Bücher­stände eine ganz wich­tige Ein­nah­me­quelle für den Verein „Wir für Holzwickede“. Auch auf dem kom­menden Weih­nachts­markt werden die Hel­fe­rinnen und Helfer wieder mit einem eigenen großen Bücher­zelt ver­treten sein. Eine der wich­tig­sten Ein­nah­me­quellen für den Verein ist auf Anhieb auch der Bücher­ver­kauf beim Holzwickeder Früh­ling geworden. „Obwohl wir ja erst zum dritten Mal teil­ge­nommen haben, ist diese Ver­an­stal­tung schon eine echte Bank für uns geworden“, freut sich Birgit Poller. Die wich­tigste Säule des Ver­eins ist jedoch nach wie vor die Krea­ti­vität und Spen­den­be­reit­schaft der Bevöl­ke­rung und Geschäfts­welt in Holzwickede: Sei es, dass die Schulen Spon­so­ren­läufe zugun­sten des Ver­eins ver­an­stalten, wie jetzt die Nord­schule. Sei es, dass Gastro­nomen zur Geschäfts­er­öff­nung um Spenden für den Verein bitten, bei Herbst­fe­sten Geld ein­sam­meln oder bei pri­vaten Fami­li­en­feiern zugun­sten des Ver­eins auf Geschenke ver­zichtet werden: „Ohne die Men­schen in Holzwickede, die an uns denken, und ihre Hilfs­be­reit­schaft könnten wir nicht so helfen, wie wir es tun.“

Aktion „Wir ver­sil­bern Ihr Silber“ läuft erst schlep­pend an

Erst­mals führt der Verein „Wir für Holzwickede“ in diesem Jahr auch die Aktion „Wir ver­sil­bern Ihr Silber für den guten Zweck“ durch. Die Idee: Holzwickeder geben ihr ent­behr­li­ches Fami­li­en­silber (Schmuck, Bestcke usw.) an ver­schie­denen Sam­mel­stellen (s. unten) ab. Der Erlös kommt dann dem Verein „Wir für Holzwickede“ für seine gemein­nüt­zige Arbeit zugute. „Leider läuft die Aktion erst schlep­pend an“, meint Birgit Poller. „Viel­leicht ist die Aktion auch noch nicht so ange­kommen bei den Holzwicke­dern.“ Ursprüng­lich nut für die Aktion Weih­nachts­geld gedacht, über­legen die Veant­wort­li­chen nun, die Silber-Aktion viel­leicht auch noch zu ver­län­gern.

Der Verein „Wir für Holzwickede“ hilft das ganze Jahr über

Denn Geld kann der Verein „Wir für Holzwickede“ nie genug bekommen. Außer der Aktion Weih­nachts­geld finan­ziert der Verein im Rest des Jahres auch noch für Kinder und Senioren aus finanz­schwa­chen Fami­lien ein paar Feri­en­tage oder auch Aus­flüge. Und zum Schul­start unter­stützt der Verein Fami­lien bei der Ein­schu­lung ihrer Kinder oder über­nimmt das Mit­tag­essen bei der Über­mit­tags­be­treuung. „Wir haben fest­ge­stellt, dass es oft gar nicht die Fami­lien sind, die von Hartz IV leben müssen, die unsere Hilfe benö­tigen. Diese Fami­lien bekommen ja Unter­stüt­zung von den Behörden“, weiß Birgit Poller. „Es gibt aber immer mehr Fami­lien, die so gerade eben über der Ein­kom­mens­grenze für Hartz IV liegen. Und wenn dann ein oder meh­rere Kinder ein­ge­schult werden, auf Klas­sen­fahrt gehen oder in die Ferien fahren wollen, reicht das Geld hinten und vorne nicht. Dann ist unser Verein oft die ein­zige finan­zi­elle Hilfe.“

Abga­be­stellen für die Aktion „Wir ver­sil­bern Ihr Silber“ sind:

  • Blumen Engel­hardt, Nord­straße
  • Schu­ma­cher Mei­ritz, Haupt-/Ecke Vincke­straße
  • Optik Mos­bach, Haupt­straße
  • Senioren-Begeg­nungs­stätte, Ber­liner Allee

Die Spen­den­konten des Ver­eins „Wir für Holzwickede“ lauten:

Spar­kasse Unna Volks­bank Holzwickede
BLZ 44350060 BLZ 44160014
Konto 2025591 Konto 2202899501
Stich­wort: Aktion Weih­nachts­geld Stich­wort: Aktion Weih­nachts­geld

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.