9-Jährige auf Hauptstraße angefahren: leicht verletzt

Eine 9-Jährige ist am Montagnachmittag (11.11.) gegen 16 Uhr auf der Hauptstraße in Holzwickede angefahren und nur leicht verletzt worden.

Wie die Polizei dazu mitteilt, stand das Mädchen mit zwei Jungen am Straßenrand und betrat laut Zeugenaussagen unvermittelt einfach die Fahrbahn, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Eine 47-Jährige aus Holzwickede konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und erwischte das Mädchen mit ihrem Fahrzeug.

Glück im Unglück: Weil der Verkehr auf der Hauptstraße zu diesem Zeitpunkt im Stop-and-Go-Verfahren nur zähfließend vorankam, war die 47-jährige Holzwickederin mit geringer Geschwindigkeit unterwegs. Das Kind wurde leicht verletzt und zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Unfall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv