8. Hochschultag im Kreis: Anmeldeportal freigeschaltet

 Landrat Makiolla und die Organisatorinnen Sabine Leiße (r.) und Martina Bier rechnen beim achten Hochschultag wieder mit großem Andrang. (Foto: Constanze Rauert - Kreis Unna)

Landrat Makiolla und die Orga­ni­sa­to­rinnen Sabine Leiße (r.) und Mar­tina Bier rechnen beim achten Hoch­schultag wieder mit großem Andrang. (Foto: Con­stanze Rauert – Kreis Unna)

Nir­gendwo in Europa hängen Bil­dung und Lebens­stan­dard so sehr vom sozialen Status ab wie in Deutsch­land. Landrat Michael Makiolla will diesen Kreis­lauf durch­bre­chen. Er initi­ierte den Zukunfts­dialog Kreis Unna, aus dem sich auch der Hoch­schultag Kreis Unna ent­wickelte – und der erlebt am 12. Juli seine achte Auf­lage.

Auch in diesem Jahr sollen Schüler der zehnten bis 13. Klassen aus dem Kreis auf die Hoch­schul-Infor­ma­ti­ons­tage in den Hoch­schulen und Uni­ver­si­täten vor­be­reitet werden. Durch Work­shops, Schnup­pe­r­an­ge­bote und wei­tere Infor­ma­tionen soll die Basis für eine unkom­pli­zierte Kon­takt­auf­nahme mit den Hoch­schulen und Uni­ver­si­täten geschaffen werden.

Der achte Hoch­schultag unter Betei­li­gung von mehr als 15 Hoch­schulen findet am 12. Juli in der Stadt­halle in Kamen statt. Für die fast 50 Work­shops können sich die Jugend­li­chen ab sofort über das Internet unter www.kreis-unna/hochschultag.de anmelden und dort auch in den kom­menden Wochen wei­tere Infor­ma­tionen erhalten. (PK | PKU)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.