71-jähriger Schwerter in Hengsen tödlich verunglückt

(ots) Tra­gi­scher Ver­kehrs­un­fall in Holzwickede: Ein 71-jäh­riger Motor­rad­fahrer aus Schwerte ist heute auf der Lang­scheder Straße töd­lich ver­un­glückt.

Wie die Polizei dazu mit­teilt, befuhr der 71-jäh­riger Schwerter mit seinem Motorrad heute (16. März) gegen 13.50 Uhr die Lang­scheder Straße im Orts­teil Hengsen in Fahrt­rich­tung Schwerte. Aus bis­lang noch unge­klärter Ursache kam der 71-Jäh­rige von der Fahr­bahn ab und kol­li­dierte mit einem Baum am Stra­ßen­rand.

Der Motor­rad­fahrer blieb nach der Kol­li­sion auf einem angren­zenden Feld liegen. Trotz Reani­ma­tion durch den ein­ge­setzten Not­arzt ver­starb der 71-Jäh­rige noch an der Unfall­stelle.

Die Lang­scheder Straße war für den Zeit­raum der Unfall­auf­nahme kom­plett gesperrt.


Peter Gräber

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv