Ratsfrau Steffi Meier stiftete einen Teil ihrer Aufwandsentschädigung im Rahmen der Bürgerblock-Kampagne "Ehrenamtler des Monats" an die Eheleute Pfauter, von li.: Rolf Stüwe und Steffie Meier mit Monika und Klaus Pfauter. (Foto: H. Schlinkmann -Bürgerblock)

Bürgerblock ehrt Eheleute Pfauter als „Ehrenamtler des Monats“

Ratsfrau Steffi Meier stiftete einen Teil ihrer Aufwandsentschädigung im Rahmen der Bürgerblock-Kampagne "Ehrenamtler des Monats" an die Eheleute  Pfauter, von li.: Rolf Stüwe und Steffie Meier mit Monika und Klaus Pfauter.  (Foto: H. Schlinkmann -Bürgerblock)
Ratsfrau Steffi Meier stiftete einen Teil ihrer Aufwandsentschädigung im Rahmen der Bürgerblock-Kampagne „Ehrenamtler des Monats“ an die Eheleute Pfauter, von li.: Rolf Stüwe und Steffie Meier mit Monika und Klaus Pfauter. (Foto: H. Schlinkmann -Bürgerblock)

Auch in diesem Jahr setzt der Bürgerblock seine Kampagne unter dem Titel „Ehrenamtler des Monats“ fort.  In den Genuss eines Teils der von der Ratsfrau Steffi Meier gestifteten Aufwandsentschädigung kam diesmal das Ehepaar Pfauter.

Damit würdigt der Bürgerblock ein außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement, das sich über verschiedene Bereiche erstreckt. Sei es die Pflege des Bücherschrankes in der Kirchstraße, die Müllsammelaktion im Gemeindegebiet oder die Organisation des Malermarktes: Die Pfauters waren aktiv.

Vielfältiges Engagement

Ein besonderer Dank aber galt ihnen für die Organisation und Durchführung des Adventsfensters im vergangenen Jahr. Ihr Ziel, damit die Menschen zusammenzuführen, vorweihnachtliche Stimmung zu verbreiten und die Holzwickeder zu motivieren, hier mitzumachen, kam gerade in der von der Pandemie geprägten Zeit eine besondere Bedeutung zu.

Mit dem Adventsfenster aber hat das Ehepaar  Pfauter nicht nur dafür gesorgt, dass bei Glühwein und Kinderpunsch Corona für einen kurzen Moment verdrängt wurde, auch eine Jugendeinrichtung profitierte von ihrem Engagement, denn die an den einzelnen Stationen gesammelten Spenden gingen diesmal an den „Treffpunkt Villa“.

Die Übergabe der Spende verband Steffi Meier dann noch mit einem Appell an das Ehepaar Pfauter, nämlich weiterzumachen, denn Ideen haben sie offenbar noch genug.

Bürgerblock, Pfauter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv