Das HSC- Kinderspielfest in der Hilgenbaumhalle, immer von mehreren 100 Kids, Eltern, Großelter und Freunden besucht, muss auch in diesem Jahr ausfallen. Stattdessen ist ein Spielfest am 18. Juni im Montanhydraulik-Stadion geplant. (Foto: privat)

HSC sagt Kinderspielfest in Hilgenbaumhalle ab: Nachholtermin im Montanhydraulik-Stadion geplant

 Das HSC- Kinderspielfest in der Hilgenbaumhalle, immer von mehreren 100 Kids, Eltern, Großelter und Freunden besucht, muss auch in diesem Jahr ausfallen. Stattdessen ist ein Spielfest am 18. Juni im Montanhydraulik-Stadion geplant. (Foto: privat)
 Das HSC- Kinderspielfest in der Hilgenbaumhalle, immer von mehreren 100 Kids, Eltern, Großelter und Freunden besucht, muss auch in diesem Jahr ausfallen. Stattdessen ist ein Spielfest am 18. Juni im Montanhydraulik-Stadion geplant. (Foto: privat)

Auch im zweiten Jahr in Folge sagt der Holzwickeder Sport Club (HSC) sein Kinder-Spielfest in der Hilgenbaumhalle ab. Ursprünglich wäre der Termin dafür am kommenden Wochenende gewesen – doch aufgrund der Corona-Pandemie und der entsprechenden Maßnahmen kann der HSC die Großveranstaltung nicht durchführen.

So gab es regelmäßig Besucher- und Teilnehmerzahlen von 300 bis 400. Das hätte der Verein in diesen schwierigen Zeiten nicht stemmen können. „Rund 300 Kinder mit ihren Eltern, Großeltern und Freunden hätten wir erwartet. Diese Besucherzahl wäre aber pandemiebedingt nicht zu verantworten gewesen“, erklärt Organisatorin Ingeborg Gößling.

Die rund 30 Übungsleiter und Helfer des HSC standen bereits in den Startlöchern, um einen reibungslosen Ablauf zu organisieren – am Ende war aber die unkontrollierte Verbreitung des Omikron-Virus allen zu risikoreich.

Familienfest am 18. Juni im Stadion

Ein Trostpflaster aber hält der HSC aber für alle enttäuschten Besucher bereit. Es soll einen Ersatztermin im Freien geben. Festgelegt haben HSC-Gesundheitssport-Chefin Susanne Werbinsky, Ingeborg Gößling und das Helferteam nun Samstag, 18. Juni. Es geht ins Freie: Austragungsort soll das Montanhydraulik-Stadion sein.

Noch freie Plätze bei Kinder-Sportkursen

Bis dahin will der HSC alle Kinder in zahlreichen Sportkursen in Bewegung bringen. Freie Plätze in Kinderkursen gibt es zurzeit am Mittwoch bei „Reha Kids“ in der Karl-Brauckmann-Turnhalle um 16.30 oder in der „Flummibande“ am Mittwoch um 16.15 Uhr in der Turnhalle der Nordschule.

Das aktuelle Programmheft gibt es jetzt wieder in frischem Outfit und mit aktuellen Daten bestückt, in der HSC-Geschäftsstelle an der Hauptstr. 47 oder unter 02301-9450377. Geöffnet ist die HSC-Geschäftsstelle montags, mittwochs und freitags von 9 bis 12 Uhr. Internet: www.hsc-holzwickede.de/gesundheitssport

HSC-Fanmilienfest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv