6. Evonik Ruhr-Cup: Nachwuchsteam des FC Barcelona kommt nach Holzwickede

HSC_Messi Evonic

Das Holzwickeder Montanhydraulik-Stadion ist erneut Schauplatz eines Turniers der weltbesten Fußball-Nachwuchsteams. Für den neuen Holzwickeder Sport Club ein echter erster Höhepunkt in der noch jungen Vereinsgeschichte. (Foto: privat)

Messi, Iniesta, Xavier, Piqué, Busquets, Fabregas  – diese Fußballgrößen wurden in La Masia, der Talentschmiede des FC Barcelona, ausgebildet. Und die Weltstars von morgen stehen dort bereits in den Startlöchern. Junge Spieler der weltbesten Fußball-Akademie im Alter von 17 und 18 Jahren werden am Freitag, 31. Juli, im Holzwickeder Montanhydraulik-Stadion auflaufen. Erneut, und damit zum sechsten Mal in Folge, werden Gemeinde Holzwickede und der neue Holzwickeder Sport Club (HSC) einen Spieltag des Evonik Ruhr-Cups für U 19-Teams ausrichten. Los geht es am 31. Juli um 17 Uhr. Weitere Spiele an diesem Tag in Holzwickede bestreiten neben Barca Dinamo Tiflis,  SC Porto Alegre, Borussia Dortmund und der VfL Bochum.

Erster sportlicher Höhepunkt für jungen HSC

Veranstalter des Wettbewerbs ist der Verein Internationale Jugendbegegnungen in Kultur und Sport .V. in Zusammenarbeit mit Borussia Dortmund. Neben Holzwickede wird in Dortmund, Velbert und Marl gespielt. Organisator Heinz Keppmann bezeichnet den Evonik Ruhr-Cup als ein Turnier, das „weltweit seinesgleichen sucht“. Zehn Mannschaften sind in diesem Jahr insgesamt dabei. Neben der Gruppe A, die am 31. Juli in Holzwickede spielt, sind das in der Gruppe die Teams von Borussia Mönchengladbach, Guangzhou Evergrande FC, Benfica Lissabon, 1. FC Köln, AS Monaco. Die Platzierungsspiele werden am Samstag und Sonntag (1. und 2. August) im Stadion Rote Erde in Dortmund ausgetragen.

Für den neuen Holzwickeder Sport Club (HSC) ist der Cup gleich ein echter erster sportlicher Höhepunkt in der noch sehr jungen Vereinsgeschichte. In jedem Fall werden viele Medienvertreter über das Ereignis berichten und damit Gemeinde und HSC in den sportlichen Blickpunkt richten.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.