Die VHS bietet Interessierten individuellen Zugang zu Sprachen. Insgesamt 15 Sprachen stehen zur Auswahl. (Foto: Geralt - pixabay)

Hören, Sehen, Lesen, Schreiben: VHS bietet individuellen Zugang zur fremden Sprache

Die VHS bietet Interessierten individuellen Zugang zu Sprachen. Insgesamt 15 Sprachen stehen zur Auswahl. (Foto: Geralt - pixabay)
Die VHS bietet Inter­es­sierten indi­vi­du­ellen Zugang zu Spra­chen. Ins­ge­samt 15 Spra­chen stehen zur Aus­wahl. (Foto: Geralt – pixabay)

Hören, Spre­chen, Lesen, Schreiben: Bei der Volks­hoch­schule Unna Frön­den­berg Holzwickede finden inter­es­sierte Bürger auch im neuen Seme­ster wieder den indi­vi­duell pas­senden Zugang zur fremden Sprache. Ganz gleich, ob sie geschäft­lich ins Aus­land reisen oder ein­fach neu­gierig auf die Welt um sich herum sind. Das Angebot, das Fach­be­reichs­lei­terin Ste­fanie Berg­mann-Budde für das Früh­jahr 2019 zusam­men­ge­stellt hat, reicht vom klas­si­schen Sprach­kurs (auf allen Niveau­stufen), über Kon­ver­sa­ti­ons­kurse zu aktu­ellen Themen bis zum Anfän­ger­kurs Korea­nisch und Chi­ne­sisch.

Ins­ge­samt 15 Spra­chen, dar­unter auch Deutsch als Fremd­sprache, stehen diesmal zur Aus­wahl. Eng­lisch natür­lich, der mit 30 Ange­boten wie immer größte Bereich, aber auch ver­meint­lich kleine Spra­chen wie Schwe­disch und Nie­der­län­disch. Neue Anfän­ger­kure starten zudem in Ara­bisch, Pol­nisch und Spa­nisch. Teil­nehmer ohne Vor­kennt­nisse sind auch in den Arbeits­kreisen Tür­kisch und Rus­sisch herz­lich will­kommen. Um sich selbst besser ein­schätzen zu können, bietet die VHS bereits vor Seme­ster­start wie gewohnt einen Tag der Bera­tung an. Am Samstag, 9. Februar, zwi­schen 10 und 13 Uhr geben die Dozent*innen in den Fächern Eng­lisch, Fran­zö­sisch, Ita­lie­nisch und Spa­nisch Hil­fe­stel­lung bei der rich­tigen Kurs­wahl. Mög­lich ist auch eine kosten­lose Bera­tung für die Zer­ti­fi­kats­prü­fungen Deutsch B1 und B2.

Neu: „English for Tourists“

Immer sams­tags treffen sich dann Rei­se­lu­stige im zib, die sich im eng­lisch­spra­chigen Aus­land nicht allein mit Händen und Füßen ver­stän­digen wollen. Der neue Kurs „Eng­lish for Tou­rists“ (191−3128, Niveau A2) startet am 4. Mai und macht fit für das sichere Auf­treten an der Rezep­tion, im Restau­rant und in der U‑Bahn. Der­weil am 9. März, beim Wochen­end­kurs „Eng­lish Con­ver­sa­tion on a Saturday“ (191−3129), gleich nebenan womög­lich auch über den Brexit dis­ku­tiert wird. Eng­lisch­kurse finden vor­mit­tags auch in Holzwickede statt. In Frön­den­berg gibt es dar­über hinaus auch einen Arbeits­kreis in Fran­zö­sisch.

Koreanisch für Anfänger

So weit, so klas­sisch. Zuneh­mend an Bedeu­tung gewinnen im inter­na­tio­nalen Wandel jedoch in erster Linie die asia­ti­schen Spra­chen. Nachdem im ver­gan­genen Seme­ster bereits ein Anfän­ger­kurs Chi­ne­sisch neu im Pro­gramm war, hat Ste­fanie Berg­mann-Budde das Angebot im Früh­jahrs­se­me­ster des­halb noch einmal um Korea­nisch erwei­tert. Beide Kursen beginnen mit einer kosten­losen Schnup­per­stunde, um allen Inter­es­sierten die Mög­lich­keit zu geben, über­haupt einen ersten Ein­druck zu bekommen. Chi­ne­sisch gespro­chen wird erst­mals am Montag, 8. April (191−3603). Auf Korea­nisch begrüßt Jae-Jong Lee Inter­es­sierte bereits am Freitag, 15. Februar (191−3604, Niveau B2/​C1). Anmel­dungen für die Kurse sind auch nach der Schnup­per­stunde noch mög­lich.

Nach wie vor groß ist auch die Nach­frage nach Deutsch­kursen. Das Angebot, das die Prü­fungen zu den Euro­päi­schen Sprach­zer­ti­fi­katen und den Ein­bür­ge­rungs­test beinhaltet, wurde des­halb um einen zusätz­li­chen Anfän­ger­kurs (ab 20. Februar, 191‑3001) erwei­tert.

  • Kon­takt: Ste­fanie Berg­mann-Budde, Tel. 0 23 03 – 10 37 34 oder per E‑Mail: stefanie.bergmann-budde@stadt-unna.de

Sprachangebot, VHS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Mobil: +49 (170)  9 03 26 14

E-mail: info@emscherblog.de

Folgen Sie uns

Archiv